Kinderbuch

Klara

Inhaltsangabe

Wieder ein Buch aus der Sachbuchreihe ab dem Kindergartenalter: Wieso? Weshalb? Warum? Kinder haben tausend Fragen: Woher kommt die Milch?, Wo leben die Schweine? Welches Getreide ist das? Was erntet der Bauer? In diesem Buch gibt es die Antworten.

Gedanken zum Buch

Ich finde es schön, dass es Pferde gibt auf einem Bauernhof. Wir haben selber Schafe gehabt, die kleinen waren so lieb. Es ist klass, dass es bei diesem Buch Klappen gibt. Man kann in die Garage schauen, da steht der Traktor drinnen. Beim Schweinestall gibt es eine Klappe als Fenster. Wenn man es... | ... weiterlesen

Zitate

Woher kommt die Wolle?   Die Schafe haben ein warmes Fell aus Wolle. Im Frühling wird es ihnen darin ziemlich warm. Deshalb werden sie von der Wiese in den Stall getrieben und mit einem elektrischen Rasierer geschoren. Die Wolle löst sich fas... | ... weiterlesen

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Dinosauriergeschichten.jpgYannik ist Dinosaurier-Fan! Umso aufgeregter ist er, als er in den Ferien eine echte Ausgrabungstätte besucht - und tatsächlich etwas findet! Auch Miri liebt die Tiere aus der Urzeit über alles und erlebt ihr ganz persönliches Dinosaurierabenteuer im Naturkundemuseum. Im wahren Leben der Zwillingssaurier Fossie und Dina geht es ebenfalls ganz schön wild zu, den... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein spannendes Buch!

Zitate

"Wir machen schon noch sauber, aber nicht jetzt, Mama!", rief Hypsilo. "Wir müssen zuerst noch unseren Wettbewerb im Fliegenfangen beenden!" "Genau!", fing Iguana an zu erklären.

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Ein ganz besonderes Kasperlbuch mit lustigen Reimen und Figuren zum Klappen.

Gedanken zum Buch

Das hat mir meine Mama am Abend vorgelesen, wie ich noch ganz klein war.

Zitate

Im dunklen, dichten Tannenwald, wer hat sich da versteckz? Sogar der dicke Polizist hat sich ganz schön erschreckt.

Sabine Stachl

Inhaltsangabe

Ein Kind findet am Dachboden einen Umhang, der die Person die ihn trägt unsichtbar macht. Das Besondere: Der Leser ist die Hauptfigur und kann selbst bestimmen, wie die Geschichte weitergehen bzw. enden soll.

Gedanken zum Buch

Ich hab solche Bücher früher verschlungen! Hab mindestens 4 solche Bücher, wo der Leser selbst entscheiden kann wie die Story weitergehen soll. Das macht das Buch einfach noch spannender.

Zitate

Du möchtest robert noch nichts von dem Umhang erzählen, weil du ihn zuerst selbst ausprobieren willst. Du hältst den Atem an und schleichst auf Zehenspitzen um Robert herum. Du bist nur wenige Zentimeter von ihm entfernt, doch er ka... | ... weiterlesen

Sabine Stachl

Inhaltsangabe

Pu_der_B__r.jpg Geschichten rund um Pu-der-Bär und seine Freunde.

Gedanken zum Buch

Ist immer wieder lustig sich die alten Kinderbücher durchzulesen.

Zitate

Sobald er zu Hause angekommen war, ging er zum Küchenschrank, und er stellte sich auf einen Stuhl un dholte einen sehr großen Honigtopf vom obersten Brett. Auf dem Topf stand HONICH, aber nur um ganz sicherzugehen, entfernte er den Deck... | ... weiterlesen

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Möchtest du die Biber kennen lernen? Die großen Nagetiere, die schon Burgen und Dämme bauten, lange bevor die Menschen es konnten? Möchtest du wissen, wie es in einer Biberfamilie zugeht, tief drinnen in der Burg? - Man müsste selber zum Biber werden, wollte man das beobachten. Genau das hat Klaus getan, als er Mutter von drei Biberkindern wurde. Wie es dabei zuging, kannst du im Biber-Kinder-Buch miterleben.

Gedanken zum Buch

Das Buch habe ich in der Bücherei Nitscha ausgeborgt. Ich interessiere mich sehr für Biber. In dem Buch gefallen mir besonders die schönen Fotos.

Zitate

Es kostet Klaus viel Geduld und Mühe, seine Kinder davon zu überzeugen, dass man Milch auch aus der Flasche trinken kann. Jetzt drängen sie sich um die Flasche mit dem gleiche forderneden, hungrigen Raunzen, das wir als erstes von i... | ... weiterlesen

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Emil ist als Einziger in der Familie überzeugt, dass es Monster gibt. Und weil er an sie glaubt, schätzen die Monster Emil. Als der Junge eines Tages in eine sehr brenzlige Situation gerät, sind die Monster zur Stelle und erweisen sich als sehr nützlich.

Gedanken zum Buch

Stefan Karch war in unserer Bücherei und hat die Geschichte als Puppentheater vorgespielt. Jetzt habe ich auch das Buch zu Hause und es ist sehr spannend. Besonders gefällt mir, dass Emil ein Nudelsieb als Schutz vor Monstern am Kopf hat.

Zitate

"Hände hoch!", wiederholte Blubber, "Oder ich niese!", und schon entlud er eine kräftige Portion seines Naseninhaltes. Ein Sprühregen ging über Modermantel nieder, der vor so viel Monsterfrechheit verdutzt z... | ... weiterlesen

Seiten

Kinderbuch abonnieren