Kinderbuch

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

the_cats_of_copenhagen.jpgSehr schön illustriertes Kinderbuch. In 3 min durchgelesen, weil sehr dünn.

Gedanken zum Buch

Tja, damit kann ich höchstens einen Scherz landen oder ein originelles Wichtelgeschenk aufpeppen. Aber die Zeichnungen sind toll.

Zitate

There are no cats in Copenhagen.

tedesca

Inhaltsangabe

Mr__Gum_and_the_Biscuit_Billionaire.jpgPolly, die tapfere Gegenspielerin von Mr Gum, lernt Björn Schneyder kennen, einen nur 15,24 cm großen und wahnsinnig reichen Lebkuchenmann. Björn ist neu in der Stadt. Mit seinem ungeheuren Reichtum will er sich Freunde kaufen und schmeißt für alle Leute eine Riesenparty, inklusive Helikopterrundflug und Rummelplatzgeräten. So viel Gel... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie schon in "You're a Bad Man, Mr. Gum" wird auch hier wieder eine ungewöhnliche, fantasievolle und rasante Geschichte mit den altbekannten, schrängen Protagonisten erzählt. Neu ist der Keksmann, der lernt, dass man sich Freundschaft nicht erkaufen kann, und das ist... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Geisterritter.jpgSeitdem Jon im Internat in Salisbury ist, erscheinen ihm nachts furchterregende Geister. Nur seine Mitschülerin Ella glaubt ihm. Als die beiden entdecken, dass Jon von Lord Stourton heimgesucht wird, der vor fast 500 Jahren gehängt wurde, holen sie sich den Beistand des Ritters Longspee, der in der Kathedrale begraben liegt. Denn Stourton scheint auch heute noch sein grausames U... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich liebe Kinder- und Jugendbücher von Cornelia Funke, und auch dieses hat mich einmal mehr bestens unterhalten. Die Geschichte war nicht nur spannend, sondern auch so richtig gruselig, aber auf eine nette Art und Weise. Und natürlich mochte ich auch diesmal die liebenwerten Figuren... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Das_Graveyardbuch.jpgNobody Owens ist noch ein Baby, trotzdem entkommt er als einziger aus seiner Familie einem brutalen Mörder. Zuflucht findet er ausgerechnet auf einem Friedhof, die Geister und Untoten nehmen ihn bei sich auf und ziehen ihn groß. Doch der Feind wartet auf den Tag, an dem Nobody zu den Lebenden zurückkehren wird.

Gedanken zum Buch

Dieses Kinderbuch kann ich allen empfehlen, die gerne Fantasy mit Herz lesen. Nämlich nicht mit Liebe und Romantik, sondern mit berührenden Figuren ohne Kitsch. Nobody Owens wird von den Bewohnern eines Friedhofs adoptiert und lernt dort alles, was man wissen muss, um im Umgang mit Ghou... | ... weiterlesen

Zitate

Klara

Inhaltsangabe

24 Tage bis Weihnachten und 24 Fenster im Adventskalender. Jeden Tag steckt ein Zettel im Türchen und es tun sich neue Rätsel auf, die sich erst am 24. Dezember lösen. Eine geheimnisvolle Geschichte, in Etappen erzählt.

Gedanken zum Buch

Dieses Buch gefällt mir sehr, weil jeden Tag nur ein Kapitel gelesen werden darf. Elisabet läuft einem Glockenlamm nach und begegnet dann einem Engel. Der Engel heißt Efiriel. Efiriel erklärt ihr, dass sie quer durch Raum und Zeit laufen. 2000 Jahre zurück nach Bethlehem. Ich bin sehr neugierig,... | ... weiterlesen

Zitate

Im Laufen hörte Elisabet die Kirchturmuhr dreimal läuten. Das war merkwürdig, denn sie wusste, dass sie mit dem Fünfuhrbus in die Stadt gekommen war. Vielleicht hatten die Zeiger es ja satt, Jahr um Jahr denselben Weg zurückzulegen, weshalb sie pl... | ... weiterlesen

Der Engel sagte:
"Wo genau wollen wir also hin, meine Liebe?"
"Nach Bethlehem", antwortete Elisabet.
"Ja und was wollen wir da?"
"Das Lamm streicheln."
Der Engel nickte.
... | ... weiterlesen

Klara

Inhaltsangabe

Silberwind_0.jpgJana ist ensetzt!Eine gefährliche Grippe bedroht die Pferde des Reiterhofs.

Gedanken zum Buch

Es ist (für Kinder) sehr spannend. Ich finde auch cool, dass es 2011 erschienen ist.

Zitate

Nach dem Frühstück gingen sie hinaus.
"Ruf ihn bitte",sagte Janas Mutter.
"Silberwind",sagte Jana lustlos.Doch als
sie seinen Namen aussprach,merkte sie,wie
gern sie ihn sehen wollte."Silb... | ... weiterlesen

Klara

Inhaltsangabe

selma.jpgEin Hund/Wolf fragte den Widder: "Was ist Glück?" Dann erzählte der Widder die Geschichte von Selma dem Schaf.

Gedanken zum Buch

Dieses Buch ist sehr klein,aber sehhhhhhhhhhr witzig.

Zitate

Als ich mit der Frage nicht weiter kam,suchte ich den großen Widder........
"Was ist Glück?"
"Dazu erzähle ich dir die Geschichte von Selma,
dem Schaf ..............

Es war einmal ein Schaf...
Das fraß jeden Morgen bei Sonnenaufgang etwas Gras.....
.....lehrte bis mittags die Kinder sprechen .....
Mäh!
.....machte nachmittags etwas Sport......

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Drachenstark.jpgWie kommt es, dass jedes Jahr beim großen Schnautzballspiel junge Drachen verschwinden? Ob wieder einmal ein Ritter dahinter steckt? Dragobert, König der Kammdrachen, will es herausfinden. Und er entdeckt dabei, dass Muskelkraft nicht alles ist. Dass Klugheit und Drachenliebe mehr zählt. Und dass es wichtigere Dinge gibt im Leben, als Anführer zu sein. Aber das haben seine Frau Gr... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es war ein cooles Buch. Das Schnautzballspiel fand ich lustig. Es war auch ein bisschen spannend, als die Drachen den Ritter Säbelius gefangennehmen.

Zitate

"Mit 39 Zacken warst du schöner", sagte die kleine Dragana.

Die Gestalten liefen auf die Lichtung, warfen ein Netz über den jungen Drachen und schleppten ihn davon. Es ging alles so schnell! Fassungslos stand Dragobert da und rieb sich die Augen. Es war wie ein böser Traum. Er konnte gar nicht gl... | ... weiterlesen

Julian Stachl

Inhaltsangabe

3107_Romeo.jpgJuliane hat alles, was sie sich schon immer gewünscht hat: Den prächtigen schwarzen Kater Romeo, die liebevolle Katzenmutter Kugelbauch und das Allerbeste: Das wahnsinnig süße Katzenbaby Othello. Da ziehen neue Nachbarn im Nachbarhaus ein - mit einem Buben: Ivo geht zwar mit Juliane in ene Klasse, aber Freunde werden sie nicht.Und als sie gar sieht, wie Ivo ihren Romeo mit Wurst in se... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es hat mir genauso gut gefallen, wie die beiden ersten Bände dieser Reihe. Leider gibt es jetzt keine Fortsezung mehr.

Zitate

"Muzmuzmuz!", ruft Juliane, "Ich wieder da!"

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

In Larka leben die Zigeuner, einfach, lustig, rund um den Dorfbrunnen und von der Musik. Denn sie ziehen in Gruppen, den Bandas, von Ort zu Ort, um zu spielen.
In Kummer leben die Bauern, fleißig, haben nie Zeit und ein bißchen traurig. Denn früher war es in Kummer auch lustig. Doch dann begann die Zauberin Martha zu trauern und nun traut sich niemand mehr zu lachen.

Das Buch handelt vom kleinen Geza aus Larka, der auch Musikant werden möchte und es mit seinem Kontrabass schafft,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein liebes Märchen davon, was im Leben wirklich wichtig ist: Gemeinschaft, Zeit füreinander, Musik ...
Schade nur, dass die Bauern so schlecht wegkommen. Vielleicht hat es aber was wahres... Auch die fleißigen Bauern sollten sich Zeit dafür nehmen! Ich glaube fest daran... | ... weiterlesen

Zitate

Die Widmung:
Den Rastlosen und Suchenden,allen Kindern, eine Welt ohne Zäune

Geza spielte immer mit geschlassenen Augen. Er gab sich ganz den Tönen hin und war jede Nacht aufs Neue von der Schönheit dieser Musik überrascht, die aus seinem Herzen kam und über den Kontrabass in die Nacht hinauszog.

Seiten

Kinderbuch abonnieren