Jugendbuch

pegasus

Inhaltsangabe

Selznick, Brian: Die Entdeckung des Hugo Cabret. Ein Roman in Worten und Bildern. Aus dem Amerikanischen von Uwe-Michael Gutzschhahn.
Brian Selznick, geboren 1966 in New Jersey, ist ein vielfach preisgekrönter Illustrator und New York Times Bestsellerautor. Er arbeitete nach seinem Designstudium als Dekorateur in einer Kinderbuchhandlung und fand hier Inspiration, um selbst zu Zeichenstift und Feder zu greifen. Das Buch ist eine Mischung aus vielen ganzseitigen Bildern und Textpassagen.... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Buch ist zwar als Jugendbuch ausgewiesen, ich würde es aber als "all-age" Buch bezeichnen. Faszinierend ist die Mischung aus beeindruckenden Grafiken und Text. Obwohl über viele Seiten nur BIlder zu sehen sind, ist klar, wie es dann im Text weitergeht. Spannend finde ich a... | ... weiterlesen

Zitate

Nadine

Inhaltsangabe

Das Mädchen Abela hat vor nichts Angst! Wie sollte sie auch? Ihr ist bereits jedes Unglück zugestoßen, das man sich vorstellen kann. Ihr Vater ist tot, ihre Mutter ist schwer krank und auch das Baby wird nicht mehr lange leben. Wie so viele andere in dem tansanischen Dorf, in dem Abela lebt. Und nun soll sie ihr Zuhause auch noch verlassen!
Rosa dagegen, die mit ihrer Mutter in der Nähe von London lebt, hat ganz andere Sorgen. Sie soll eine Adoptiv-Schwester bekommen! Rosa versteht die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Das Mädchen das Löwen sah" gefiel mir wirklich gut obwohl es wenn Abela erzählt am Anfang sehr traurig war. Rosa hingegen hat eine Mutter und Großeltern die alles für sie tun und als ihre Mutter ihr erzählt, dass sie ein tansanisches Mädchen adoptier... | ... weiterlesen

Zitate

Ist das die Todesursache deiner Schwester? Ist sie an Aids gestorben?, rief Susie hysterisch, und ihre Stimme überschlug sich fast. Es war Aids, nicht wahr? Warum hast du mir das nicht gesagt? Du bringst mich hierher,  obwohl du das ganz... | ... weiterlesen

Laura

Inhaltsangabe

f89f9a15-24e5-4fb5-af9c-0b3070ec981f.jpg
Kalon ist zwölf Jahre alt und lebt mit seiner Großmutter und seiner Schwester Nia in einem amerikanischen Großstadtghetto. Der Afroamerikaner will sich aus dem Bandenkrieg, der um ihn herum tobt, raushalten. Das gelingt ihm jedoch nicht lange. Als Nia schwanger wird und die Großmutter ihren Putzjob verliert, muss er irgendwie... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Zuvor hatte ich noch kein Buch gelesen, in dem es um das Thema Gewalt in Ghettos gegangen ist, da ich der Meinung war, mich würde das nicht interessieren. Doch gleich nach den ersten Seiten konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die spannende Geschichte von einem Jungen,... | ... weiterlesen

Zitate

Es war das erste Mal, dass ich eine echte Pistole in der Hand hielt. Sie war klein, aber schwerer, als ich gedacht hatte. Mein Herz hämmerte und meine Hand zitterte, aber ich zwang mich, sie ruhig zu halten.
Und dann überkam mich p... | ... weiterlesen

Die Leute, die in schicken Anzügen in Diskussionsrunden saßen und sich so vornehm ausdrückten - die mochten behaupten, auch wir hätten eine Chance.
Die Lehrer, die ein Jahr lang an unserer Schule unterrichteten und dann... | ... weiterlesen

Nadine

Inhaltsangabe

Tally war immer schon alles andere als durchschnittlich, doch eine neue Operation hat sie endgltig zu etwas Besonderem gemacht. Jetzt ist sie beängstigend schön, gefährlich stark, atemberauben schnell - und genau das, was sie in ihrem alten Leben fürchtete: eine Special, dazu geschaffen, die Uglies und Pretties unter Kontrolle zu haben.
Als Rebellen aus Smoke in der Stadt auftauchen und ihre gefährlichen Ideen verbreiten, erhält Tally Gelegenheit, ihre Loyalität zu beweisen. Sie soll de... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der dritte Teil der Ugly - Pretty - Special Reihe ist für mich eindeutig der Beste. Auch wenn Tally zur Special wurde spielt sie ihrer Stadt noch immer Streiche und löst sogar einen Krieg mit Toten aus. Der Schreibstil von Scott Westerfeld gefällt mir sehr gut.

Zitate

Laura

Inhaltsangabe

41z-2SeD9uL__SL500_AA300_.jpg
Ruanda 1994: Der Konflikt zwischen den Bevölkerungsgruppen der Hutu und der Tutsi eskaliert in einem Völkermord: Angehörige der Hutu-Mehrheit töten etwa 75 Prozent der Tutsi-Bevölkerung, insgesamt sterben zwischen 800.000 und 1.000.000 Menschen. Die fünfjährige Emma muss mit ansehen, wie ihr Dorf überfallen und ihre Mutter grausam ermordet wird. A... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich war sehr gespannt und neugierig, als ich anfing, das Buch "Die stummen Schreie" zu lesen, da es ein komplettes Gegenteil zu dem darstellt, was ich sonst immer lese. Das Thema Völkermord, dass in diesem Buch behandelt wird, war mir völlig neu, doch die Autorin beschreibt di... | ... weiterlesen

Zitate

Sie sind da.
Hinter der Tür.
Sie schreien, sie singen.
Sie stoßen und treten mit ihren Füßen.
Sie lachen.
Die Augen meiner Mutter
sind weit aufgerissen
vor Angst.
Gleich wird si... | ... weiterlesen

Emma fiel die Zeichnung ein, die sie am selben Tag auf dem Schreibtisch des Mannes bemerkt hatte, als sie hergekommen war. Die Zeichnung lag jetzt nicht mehr dort, sondern war von ihm hastig in einer Schublade versteckt worden. Ein Mann war darauf... | ... weiterlesen

Nadine

Inhaltsangabe

Mias Leben in Manhatten ist bereits ziemlich hektisch, als sich mit dem Besuch ihres Vaters in New York die Ereignisse geradezu überschlagen. Denn Mia erfährt, was man bislang vor ihr verheimlichte: Sie ist eine echte und leibhaftige Prinzessin - und die rechtmäßige Erbin des Thrones von Genovia, eines kleinen Fürstentums am Mittelmeer. Für Mia bricht eine Welt zusammen. Sie soll ihr geliebtes New York verlassen, ihre beste Freundin Lilly noch dazu, um in irgendeinem verschnarchten kleinen Fü... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Plötzlich Prinzessin" ist der erste Teil der Plötzlich Prinzessinnen Reihe. Es geht um eine Mädchen das über Nacht Prinzessin wird und sich gegen einige Intrigen ihrer Erzfeindin Lana Weinberger durchsetzten muss. Sie hat gute Freunde die zu ihr Halten und sie nicht... | ... weiterlesen

Zitate

Mom glaubt, dass Grandmere Carol Fernandez den Tipp gegeben hat.
Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Grandmere so was tun würde - dass sie die Post auf mich hetzen würde und so. Vor allem, nachdem ich im Pri... | ... weiterlesen

Und dann klingelte es.
Josh sagte: Also dann. Man sieht sich. Und ging.
Ich stehe noch immer unter Schock.
Josh Richter hat mit mir gesprochen. Er hat wirklich mit mir gesprochen. Zweimal.

Nadine

Inhaltsangabe

Die schüchterne Lena, die zynische Tibby, die leidenschaftliche Carmen und die sportliche Bridget sind schon ihr ganzes Leben lang miteinander befreundet und betrachten sich als Schwestern. Als sie 16 sind, verbringen sie zum ersten Mal einen Sommer getrennt: Lena besucht ihre Großeltern in Griechenland, Bridget nimmt an einem Fussballcamp in Mexiko teil, Carmen verbringt den Sommer bei ihrem Vater, der von ihrer Mutter getrennt lebt, und Tibby bleibt daheim, um in einem Kaufhaus zu jobben un... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Eine für vier" ist ein lustiges Mädchenbuch das von vier Freundinnen erzählt die zu ihrem sechzehnten Lebensjahr das erste Mal einen Sommer nicht zusammen verbringen. Die JEANS auf Reisen hat Carmen in einem Secondhand-Laden billig ersteigert. Carmen, Lena, Tibby und Bri... | ... weiterlesen

Zitate

Ich bin nicht sauer auf Dad, sagte Carmen schnell, ohne auch nur einen Augenblick lang darüber nachzudenken. Er konnte schließlich nichts dafür, dass er sich in eine Frau verliebt hatte, deren Kinder Zombies waren und die über... | ... weiterlesen

Du malst gern, stellte Kostos fest, als sie draußen im Sonnenschein waren.
Ja, sagte Lena. Vor allem hier. Sie wusste selbst nicht so recht, warum sie die zweite Information noch freiwillig hinzugefügt hatte.
Ich weiß,... | ... weiterlesen

Nadine

Inhaltsangabe

Sommerlicht auf ihrer Haut, der Duft von wilden Blumen: Wann immer der junge Mann in Ashs Nähe ist, spürt sie seine Gegenwart bis in jede Faser ihres Körpers und ist verzaubert von seiner überirdischen Schönheit.
Wäre da nicht dieses wachsende Gefühl von Bedrohung – wer ist er, und warum folgt er ihr, wohin auch immer sie geht?
Ashs alter Freund Seth wird ihr wichtigster Vertrauter, sein ausrangierter Eisenbahnwaggon ihre Zuflucht. Und er ist der einzige Mensch, vor dem sie ihr Ge... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Gegen das Sommerlicht" ist ein so tolles Buch. Die Elfen die Ash sehen kann werden gut beschrieben. Das ganze Buch wird echt gut beschrieben wie z. B. Düfte und Landschaften.  Ein spannendes, schönes  und grusseliges fantasie Buch. Es gibt auch noch zwei andere... | ... weiterlesen

Zitate

Laura

Inhaltsangabe

6612503_6612503_xl.jpg
Jennifer Jones - das ist das Mädchen, das im Alter von zehn Jahren seine beste Freundin erschlagen hat. Jennifer Jones, das ist der Name, der untrennbar mit der Frage verbunden ist, wie ein Kind so grausam sein kann. Gibt es eine angemessene, eine gerechte Strafe für eine solche Tat? Inzwischen sind Jahre vergangen, doch die Medien hören nicht auf, diese Fragen... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Wer ist Jennifer Jones?" ist eines der besten Bücher, was ich jemals gelesen habe. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt und alles sehr genau und dreidimensional beschreibt, was den Vorteil hat, dass man sich alles gut vorstellen kan... | ... weiterlesen

Zitate

Jennifer Jones wurde gesucht. "Sie ist gefährlich", schrieben die Zeitungen. "Sie stellt eine Bedrohung für Kinder dar und gehört hinter Gitter. Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, zu erfahren, wo sie sich a... | ... weiterlesen

Was wäre, wenn sie es wüssten? Wenn die Frau, die ihr abwartend den Zehn-Pfund-Schein hinhielt, wüsste mit wem sie es zu tun hatte? Wenn sie ahnen würde, dass sie nur wenige Zentimeter von Jennifer Jones trennten – von JJ... | ... weiterlesen

Laura

Inhaltsangabe

5163VWWKG6L__SL500_AA300_.jpg
Familie Hoffmann ist an größere und kleinere Katastrophen gewöhnt. Als aber die 17-jährige Eve schwanger wird, bringt das ihre Brüder Roni und Luzius und vor allem ihre Eltern aus der Fassung. Die Zukunftsaussichten von Eve und ihrem Freund Sten verändern sich radikal. Bald beginnen aber alle Familienmitglieder - jedes auf seine Weise - sich mit d... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Als Eve erfährt, schwanger zu sein, ist ihre Familie, in der man keine Geheimnisse voreinander hat, sehr schockiert. Ihre Eltern und Geschwister fangen sich sehr schnell wieder, doch zu ihrem Bedauern muss Eve feststellen, dass das bei ihrem Freund Sten jedoch nicht der Fall ist…... | ... weiterlesen

Zitate

Es ist mir fast unheimlich, was alles mit mir geschieht. Unabhängig von meinem Willen. Nicht zu lenken, nicht zu steuern.

Mit einer Heftigkeit, die mich selbst überraschte, spürte ich meine Abwehr gegen dieses Schicksal. Nein, ich wollte das Kind nicht verlieren. Während der fünf Schwangerschaftsmonate ist es zu einem Teil von mir geworden. Ich ha... | ... weiterlesen

Ich bin im sechsten Schwangerschaftsmonat, habe neun Kilo zugenommen, und fühle mich allmählich unförmig und plump. Mein Bauch sieht aus, als hätte ich eine Melone verschluckt. Das sagt Sten, und mein Humor ist derart zusammeng... | ... weiterlesen

Seiten

Jugendbuch abonnieren