Fachliteratur

lesequeen

Inhaltsangabe

Der Thüringer Wald im Jahr 1890: Im kleinen Dorf Lauscha stehen die drei Schwestern Johanna, Marie und Ruth nach dem Tod ihres Vater
Joost Steinmann völlig mittelos da. Dieser war ein erfolgreicher Glasbläser, und auch nach seinem Tod reißt das Interesse an seinen Kreationen nicht ab. Denn als ein amerikanischer Geschäftsmann auf die schönen gläsernenChristbaumkugeln aus Lauscha aufmerksam wird, gibt er eine
Großbestellung in Auftrag. Nun müssen sich die Schwestern entscheiden, w... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Absolut realistisch glaubwürdig und erschreckend ehrlich wird diese Geschichte erzählt.
1Teil der Glasbläser-Serie.

Zitate

LoCo

Inhaltsangabe

Controlling hat sich als Konzept für die Unterstützung der Gestaltung und Führung eines modernen Unternehmens durchgesetzt. Dieses Buch leistet eine Bestandsaufnahme des Controlling, beschriebt die typischen Aufgaben- und Anwendungsfelder sowie die zum Einsatz gelangenden Instrumente und gibt schließlich konkrete Hilfestellungen für die Einführung von Controlling-Systemen in der betrieblichen Praxis.

Gedanken zum Buch

Controlling hat sich als Konzept für die Unterstützung der Gestaltung und Führung eines modernen Unternehmens durchgesetzt. Dieses Buch leistet eine Bestandsaufnahme des Controlling, beschriebt die typischen Aufgaben- und Anwendungsfelder sowie die zum Einsatz gelangenden Instrumen... | ... weiterlesen

Zitate

LoCo

Inhaltsangabe

Beteiligungscontrolling

Gedanken zum Buch

Sehr aufschluss- und hilfreiches Werk zum Thema Beteilungscontrolling.
absolut empfehlenswert für jeden Beteiligungscontroller!

Zitate

LoCo

Inhaltsangabe

Dieses Buch beschreibt auf Basis der mehrjährigen Erfahrung der Autoren in der Umsetzung von BI-Projekten in verständlicher Form einen möglichen und praktikablen Weg aus dem Dilemma mittels Aufbau von BI.
Kernaspekt: Schluss mit der Technikgläubigkeit!
Im Mittelpunkt von BI stehen Menschen in Prozessen, die bei Ihren Entscheidungen durch optimierte IT-Systeme unterstützt werden.

Gedanken zum Buch

Interessantes Buch, wenn man  es liest bevor und nachdem man ein BI-Tool eingeführt hat.

Zitate

Laura

Inhaltsangabe

013_961_305.jpgAmokläufe an Schulen stellen vor ein Rätsel: Wie kommt es, dass aus unauffälligen Schülern plötzlich Killer werden? Obgleich die gesellschaftlichen Ursachen deutlich sind, werden mit Vorliebe individualistische Erklärungsansätze herangezogen. Das Buch legt dar, inwiefern eine solche Sicht zu kurz greift, und wirft dabei einen kritischen Blick auch auf die Schule. Es zeigt, wie diese... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wegen einem Referat über Amokläufe an Schulen beschloss ich, da das Internet eher spärliche Informationen zu diesem Thema liefert, ein Buch über dieses tragische Thema zu lesen. Viele Rezensionen haben ein interessantes, aufschlussreiches Buch vorausgesagt und anscheinend soll... | ... weiterlesen

Zitate

Nach einiger Zeit spitzt sich diese Beschäftigung mit bestimmten Medieninhalten deutlicher auf ein bestimmtes Thema zu: den Schulamoklauf. Der Heranwachsende sammelt alles, was er dazu finden kann: Texte und Filme zu vorangegangenen Schulamok... | ... weiterlesen

Hier sind keine Profikiller am Werk, sondern verwirrte Kinder und Jugendliche, die in den falschen Film geraten sind. Im großen Durcheinander versteht niemand, was da eigentlich geschieht. Auch die Täter können oft nichts Vern... | ... weiterlesen

Klara

Inhaltsangabe

Das thematisch gegliederte Lexikon erklärt Sachverhalte, die Kinder wissen wollen. Geschichten, Fragen, Bastel- und Spielideen machen Spaß und trainieren ganz spielerisch den Umgang mit einem Lexikon.

Gedanken zum Buch

Auf einer Doppelseite sind die Griechen beschrieben und da zeigt das Buch mir, dass Griechen viele Götter verehrten. Hermes, Aphrodite, Zeus, Hera, Demeter, Hades.   Es gibt Ideen-Ecken. Da kann man immer etwas basteln.   Es ist viel beschrieben über die Erde, Pflanzen, Tiere, Dinosauri... | ... weiterlesen

Zitate

Der Blechmann In der Geschichte Der Zauberer von Oz ist der Blechmann traurig, weil er kein Herz hat. Er macht sich auf den Weg, eines zu finden. Dabei begleiten ihn eine Vogelscheuche, ein ängstlicher Löwe und das Mädchen Dorothy, das se... | ... weiterlesen

Der Frosch Tiddalik
In einem australischen Märchen trinkt Tiddalik alles Wasser der Erde. Ein weiser Wombat rät den Tieren, den Frosch zum Lachen zu bringen. Ein Aal tanzt und Tiddalik muss nun so lachen, dass das Wasser wieder aus... | ... weiterlesen

Befana
In Italien besucht die Hexe Befana am Abend des 6. Januar alle Kinder und füllt ihre Strümpfe mit Geschenken. Sie steigt durch die Kamine und fegt mit ihrem Besen den Boden, bevor sie wieder davonfliegt.

Helmut

Inhaltsangabe

Das Problem des 21. Jahrhunderts ist der Hunger auf dieser Welt. Weltweit leidet eine Milliarde Menschen Hunger, wenn die Weltbevölkerung sich bis 2050 bei ca. 9 Milliarden einpendeln wird sind die Bevölkerungszuwächse bis dahin ausschließlich in Hungerländern.
Der Autor Hans Putzer stellt sich in diesem sehr engagiert recherchierten Werk die Frage, ob wir in den reichen Industrieländern auf einem Pulverfass sitzen.

Gedanken zum Buch

Kaum jemand erklärt in dieser Klarheit und Stringenz wie der Autor Hans Putzer, dzt. Leiter des Bildungshauses Mariatrost (Graz), im vorliegenden Werk die Zusammenhänge zwischen unseren Konsumgewohnheiten - vor allem unseres Fleischkonsums - und der Ungerechtigkeit auf der Welt die dami... | ... weiterlesen

Zitate

Ein Hektar bioproduktives Land kann sehr viel: Er ernährt
-mit Reis 16 Menschen
-mit Kartoffeln 14 Menschen
-mit Weizen 11 Menschen
-aber mit dem Anbau von Futtermitteln nur mehr 2 Menschen
-als Grünland zur... | ... weiterlesen

So liegt in Deutschland der Energieeinsatz für die Produktion von Rindfleisch weit über dem, was für den Betrieb aller in diesem Land zugelassenen Pkws notwendig ist.

Joe Fargione von der Umweltorganisation "The Nature Conservancy" hat errechnet, dass in Indonesien mit der Brandrodung, die notwendig ist um Palmöl (Anm: Zur Erzeugung von Biosprit) anzubauen, 400-mal mehr Kohlendioxid produziert wi... | ... weiterlesen

Sputnik

Inhaltsangabe

In dem Roman „Schöne Tage“, verfasst von Franz Innerhofer, geht es um Holl, der als unehelicher Sohn einer Landarbeiterin in der Nähe von Salzburg geboren wird. Den Anfang seines Lebens verbringt er in der Pflege einer kinderlosen Frau, doch er wird dieser entrissen und seiner leiblichen Mutter und dessen Mann anvertraut. Doch Holl ist ein unerwünschtes Kind und wird von seiner Mutter oft geschlagen. Sein Stiefvater dagegen verhält sich Holl gegenüber sehr gerecht und beschützt ihn auch. Der... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich fand das Buch sehr spannend. Es erzählt die unverblümte Wahrheit und Franz Innerhofer schafft eine Lebenswelt welche er so realistisch erzählt, das man es sich ganz genau vorstellen kann. Ich fand es wirklich gut zu lesen und auch den Film fand ich nicht schlecht. 
W... | ... weiterlesen

Zitate

Rotbart

Inhaltsangabe

Leoparden-Paradoxon.jpgKlappentext :
Topmanager ist, wer nach Verlust der Übersicht die Weitsicht gewonnen hat.
Effizientes Zeitmanagement lebt von der Illusion, daß der flexible Topmanager zwei Termine gleichzeitig wahrnehmen kann.
------------------------------------------
Der Untertitel der Buches lautet :
Grundlagen einer Managementbetriebslehre
---... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Zitat aus Amazon
>>Der hochberühmte und sagenhafte WP Sebastian Hakelmacher wird von Topmanagern, Wirtschaftsprüfern, Professoren, Wissenschaftlern und anderen Genies gleichermaßen geschätzt. Nach gründlicher Ausbildung und vielen Jahren Praxis als Wirtschaft... | ... weiterlesen

Zitate

Seite 13
Ernest Hemmingway beginnt seine Erzählung >> Schnee auf dem Kilimanscharo<< mit folgnden Sätzen:
>>Der Klimanscharo ist ein schneebedeckter Berg von 6000 Meter Höhe und gilt als der höchst... | ... weiterlesen

TinaMarie

Inhaltsangabe

Keltische Mythen um Artus und Merlin, frühe christliche Legenden rund um den Heiligen Gral und mittelalterliche Epen über die Ritter der Tafelrunde sind der Stoff, aus dem ein bunt schillerndes Gewebe aus Abneteuer und Magie, Liebe und Verrat, Schicksal und Verhängnis entstand. Dahinter liegt eine noch tiefere Dimension, das Erbe einer alten magischen Tradition, der keltischen Anderswelt, die in Gestalt des geheimnisvollen Landes Avalon immer wieder aus den Nebeln auftaucht. John Matthews, Ex... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Die Erklärungen und Interpretationen sind hochinteressant und waren selbst für mich - als eingefleischten Anhänger der Artus-Sage - teilweise unbekannt. Es wird ein sehr guter Überblick über die Literatur, welche sich damit befasst, gegeben.   Die diversen Übungen waren für mich allerdings u... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

Fachliteratur abonnieren