Biographien

Michael Predota

Inhaltsangabe

Stefan Zweig erzählt, durchaus persönlich gefärbt, die Lebensgeschichte der schottischen Königin Maria Stuart (1542-1587).

Gedanken zum Buch

Stefan Zweig ist kein Historiker, aber gerade dieser Umstand macht dieses Buch so interessant. Die Fakten sind gut recherchiert und aufbereitet, doch der Zugang des Autors ist ein sehr persönlicher. Er lässt hinter die Kulissen einer düsteren Zeit blicken. Durch die Darstellung der... | ... weiterlesen

Zitate

Nun kennt der schottische Adel seit Jahrhunderten ein und dieselbe Methode, sich mit unbequemen Gegnern auseinanderzusetzen: den Mord.

Für eine solche Art der Liebe, die, weil sie Gefahr und Tod nicht scheut, man wahrhaft die heldische nennen kann, wird Maria Stuart immer ein vollendetes Beispiel sein, sie, die nur einmal eine Leidenschaft zu erleben wusste, diese aber bis z... | ... weiterlesen

Maria Stuart, Bothwell und die Lords wollen, dass mit dem Sargdeckel die dunkle Affäre geschlossen sei.

Yadi.Pearl

Inhaltsangabe

www.YadiPearl.com

Gedanken zum Buch

Ich bin die Autorin und würde mich auf eine Leserkritik sehr freuen!

Zitate

"Moral ist so zu leben,dass es keinen Spass macht so zu leben"
                            ... | ... weiterlesen

Gabi Konrad

Inhaltsangabe

heinz_erhardt.jpgKabarattgeschichte und Kabarettgeschichten von und über Heinz Erhardt. Ein Hörbuch über das Leben des Komikers mit Liveaufnahmen von seinen Auftritten.

Gedanken zum Buch

Kindheitserinnerungen -
vor allem Kindheitserinnerungen haben mich dazu gebracht, dieses Hörbuch auszuborgen und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich liebe einfach den Wortwitz und die Wortakrobatik von Heinz Erhardt. Und - meine Tochter und meine Mutter - sprich drei Generatione... | ... weiterlesen

Zitate

Würden sämtliche Berge der ganzen Welt
zusammengetragen und übereinandergestellt
und wäre zu Füßen dieses Massivs
ein riesiges Meer ein breites und tief's -
und stürzte dann unter Donnern... | ... weiterlesen

Die Nase
Wenngleich die Nas
ob spitz ob platt
zwei Flügel - Nasenflügel hat,
so hält sie doch nicht viel vom Fliegen,
das Laufen scheint ihr mehr zu liegen.

Gabi Stachl

Inhaltsangabe

Waris_Dirie__Brief.jpgWien, im Herbst: Nach zehn Jahren der Trennung holt Waris Dirie ihre Mutter aus Afrika zu sich. Doch die anfängliche Frude über das Wiedersehen schlägt bald um in gegnseitige Vorwürfe und Missverständnisse. Waris muss erkennen, wie groß der Graben zwischen ihr und der Mutter immer noch ist und wie eng Leid und Liebe verkettet sind. Sie beschließt der Mutter nach deren... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich habe auch ihre anderen Bücher gelesen, die mcih sehr betroffen gemacht haben. In diesem Buch lernt man eine neue Seite von Waris Dirie kennen. Sie schreibt sehr offen über die Beziehung zu ihrer Mutter. Sie liebt sie und sehnt sich nach ihr, doch sie kann nicht verstehen, dass ihre... | ... weiterlesen

Zitate

Mama, du hast mir vorgeworfen, dass ich keine Somalierin mehr sei. ich würde denken und handeln wie eine Europäerin. Aber das stimmt nicht. Ich bleibe für alle Zeit mit meinem Geburtsland verbunden. Mehr noch: Ich kann jetzt Mensche... | ... weiterlesen

Afrika hat so viele starke Frauen. Sie könnten der Stolz des Kontinents sein. Aber stattdessen werden sie benachteiligt, unterdrückt, sexuell gedemütigt. Ein unseliger Mix aus falsch verstandener Tradition und Religion muss als Begr... | ... weiterlesen

Seiten

Biographien  abonnieren