USA

tedesca

Inhaltsangabe

Sommerinsel.jpgMitten in den Proben zu dem neuen Stück der erfolgreichen Bühnenautorin Karen Schratt platzt David Thornton King, berühmter amerikanischer Dichter, auf Vortragsreise durch Deutschland begriffen. Der Kontakt der beiden beginnt ganz harmlos mit einer Lesung des Dichtergiganten, setzt sich fort beim Empfang im Berliner Nobelhotel und endet damit, daß karen, die Erfahrene, Erfolgreiche,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch war das Geschenk einer lieben Freundin, von mir aus hätte ich wohl nicht dazu gegriffen. Cover und vor allem auch Klappentext (siehe oben - allein das Wort "Düsenmaschine" hat mich schon zum Lachen gebracht!) hätten mich nicht locken können. ABER einmal m... | ... weiterlesen

Zitate

"Da du Theaterstücke schreibst", sagte Dave, "wird es eine Menge Idioten geben, die dich für emanzipiert halten."
Ich mußte lachen. "Vermutlich", sagte ich, "und ich lasse sie dabei. Wenn si... | ... weiterlesen

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden - nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefen Trauer, erhält Mack eine rätselhafte Einladung in diese Hütte.Ihr Absender ist Gott.
Trotz seiner Zweifel lässt Mack sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Was er dort findet, wird Macks Welt und Leben, seine Einstellungen und Sichtweisen für immer verändern.... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Nach einem sehr amerikanischen und erschreckenden Anfang kommt der ganz anders geartete Teil, in dem Mack auf Gott trifft. Irgendwie interessant, wie  sich der Autor so ein Zusammentreffen und die Gespräche vorstellt. Ganz menschlich und zum Angreifen sind die drei Personen, die Mack tr... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Grabesstille.jpgWohliger Schauer oder nackte Angst? Was, wenn die Geistergeschichten Ihrer Kindheit wahr würden? Jahraus, jahrein werden sie an den schrecklichen Tag erinnert, da in einem kleinen Restaurant in Chinatown ein Amokläufer ihre Angehörigen hinrichtete. Doch wer schreibt die Briefe, die besagen, dass der wahre Täter noch immer nicht gefasst sei? Erst als neunzehn Jahre später bei einer... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der  9. Teil der Rizzoli-Isles-Reihe (als Hörbuch gelesen von Mechthild Grossmann.) hat mir nicht schlecht gefallen,  wobei es mir doch zu viele Themen auf einmal abdeckt (Mord, Entführung, Missbrauch - was gibt's dann noch???) und künstlich auf Spannung macht, wenn Rizzo... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Streit_mit_der_Mumie.jpgEine Reihe von Wissenschaftlern versammelt sich zur Untersuchung einer echten ägyptischen Mumie. Als diese hierbei zum Leben erwacht, beginnt ein außergewöhnlich unterhaltsamer Disput. Anscheinend ist es von Vorteil, mit Hirn und Eingeweiden einbalsamiert zu werden. Dies denkt sich auch einer der beteiligten Forscher und will sich umgehend mumifizieren lass... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Poe einmal abseits des großen Gruselns, sondern als beinharter Zyniker, der die Mumie alle Errungenschaften seiner modernen Welt in Frage stellen lässt. Herrlich komisch und bösartig, und von Andreas Fröhlich  wunderbar gelesen.

"Die Sphinx" ist dann noc... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

How_The_Garcia_Girls_Lost_Their_Accents.jpgYolanda Garcia is taking a trip to the Dominican Republic to revisit the country where she was born, and which her family was forced to flee for New York when she was a child. Previously privileged and wealthy, the family finds it hard to adjust to immigrant life in the Bronx, particularly their tough old-world father, Papi. As... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch erzählt die Geschichte von vier Frauen, die als Kinder gemeinsam mit ihren Eltern aus der Dominikanischen Republik flüchten mussten, wo sie wohlbehalten im Kreise einer großen wohlhabenden Familie lebten. In den USA sieht die Sache schon anders aus. Es muss gespart wer... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Soul_Kitchen.jpgIf you can't stand the heat...Get the hell out of New Orleans!

Liquor has become one of the hottest restaurants in town, thanks in part to chefs Rickey and G-man’s wildly creative, booze-laced food. At the tail end of a busy Mardi Gras, Milford Goodman walks into their kitchen—he’s spent the last ten years in Angola Prison for murdering his boss, a wealthy New Orleans resta... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

"Soul Kitchen" ist der dritte Teil einer Serie rund um die Restaurantszene in New Orleans. Leider habe ich das erst bemerkt, wie ich das Buch aufgeschlagen habe, aber "Liquor" und "Prime" sollten demnächst bei mir eintrudeln.
Poppy Z. Brite versteht es, Ge... | ... weiterlesen

Zitate

Eine Leseprobe findet Ihr hier:
http://www.amazon.de/Soul-... | ... weiterlesen

tedesca

Inhaltsangabe

Ein_verh__ngnisvolles_Versprechen.jpgMyron Bolitar, ehemaliger Spitzensportler und Detektiv wider Willen, erinnert sich nur allzu gut an seine eigene Jugend und weiß, dass Heranwachsende manchmal lieber eine Dummheit begehen, als sich an die eigenen Eltern zu wenden. Daher zögert er nicht, als die Tochter einer Bekannten ihn mitten in der Nacht anruft und bittet, sie zu einer... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mein erstes Buch von Harlan Coben und höchstwahrscheinlich auch mein letztes. Eine sympathische Hauptfigur allein macht halt noch keinen guten Thriller. Dazu gehört ein gewisses Maß an Spannung, und das fehlt vollständig, ein paar echte Highlights, die waren auch nicht vorhan... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Insel_der_besonderen_Kinder.jpgAls Kind lauscht Jakob gebannt den Märchen seines Opas über eine Insel, auf der sich außergewöhnliche Kinder vor bösen Monstern verstecken. Jahre später stirbt sein Großvater unter mysteriösen Umständen und Jakob erhält einen seltsamen Hinweis. Was wenn die Gutenachtgeschichten wahr sind? Er macht sich auf die Suche
Atmosphärisch gelesen... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wieder einmal ein Buch, das stark beginnt und große Erwartungen weckt, die es nicht erfüllen kann. Der Anfang ist SEHR vielversprechend, allerdings verliert sich die Geschichte relativ schnell in Teenagerbetrachtungen, wobei die Hauptfigur nicht unsympathisch ist. Trotzdem hab ich mich... | ... weiterlesen

Zitate

TinaMarie

Inhaltsangabe

Eine Gruppe mächtiger Männer, die sich Gralsbruderschaft nennt, hat mit enormen Geldmitteln das Simulationsnetzwerk »Otherland« entwickelt. Es ist mehr als nur die Spielwiese einiger Exzentriker: Von langer Hand vorbereitet soll es das gigantische Kontrollsystem werden, das die gesamte Menschheit beherrscht.

Nur wenige haben eine Ahnung davon, welche Ausmaße das Netz bereits angenommen hat. Nur wenige erkennen die tödliche Gefahr. Als immer mehr Kinder im Netz verloren gehen und in de... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich mag Tad Williams sehr und seine geniale Art sich auszudrücken und phantastische Welten äußerst plastisch und vorstellbar zu erschaffen. Wie immer nimmt er sich viel Zeit dabei und spinnt  viele verschiedene Handlungsstränge, die zunächst einmal nichts miteinande... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

What_Fresh_Hell_is_This.jpgShe was know for her outrageous one-liners, her ruthless theater criticism, her clever verses and bittersweet stories, but there was another side to Dorothy Parker - a private life set on a course of destruction. She suffered through two divorces, a string of painful affairs, a lifelong problem with alcohol, and several suicide attempts.

In this livey,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich habe diese Dorothy-Parker-Biografie jetzt abgebrochen, ich komm da einfach nicht weiter. 150 Seiten in 10 Tagen, das sagt eh schon alles. Man erfährt ja im Grunde nichts über die Person Parker, also ihre Gedanken und Emotionen, das nicht aus ihren Werken hervorginge. Man erfähr... | ... weiterlesen

Zitate

but why do people still care about a five-foot depressed, alcoholic, wisecracking nineteenth-century New Yorker who took wicked pleasure in making fun of just about everything? Presumabla it's becaude discretion was never her forte.

Seiten

USA abonnieren