England

tedesca

Inhaltsangabe

The_Childrens_Book.jpgOlive Wellwood is a famous writer, interviewed with her children gathered at her knee. For each of them she writes a separate private book, bound in different colours and placed on a shelf. In their rambling house near Romney Marsh they play in a storybook world - but their lives, and those of their rich cousins, children of a city stockbroker, and their friends, the s... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine unglaubliche Familiengeschichte, die im viktorianischen England beginnt, mit poetischen Beschreibungen von Landschaften und malerischen Sommerfesten auf den Landgütern der kreativen und liberalen Gesellschaft. Doch mit der Zeit wandelt sich das Bild, die Gesellschaft befindet sich im Um... | ... weiterlesen

Zitate

The children mingled with the adults, and spoke and were spoken to. Children in these families, at the end of the nineteenth century, were different from children before or after. They were neither dolls nor miniature adults. They were not hidden... | ... weiterlesen

So Dorothy packed her things, and went on the train with Griselda to Cambridge, and was given a guest room in Sidgwick Hall.
 
Newnham College was austere, graceful and comfortable. The buildings were red-brick and slightly Dutch,... | ... weiterlesen

How they swam, the rats.
Fat beasts and frisking, yellow teeth and tails
Twitching and slippery. Here they are at home
As gaunt and haunted men are not. For rats
Grow plump in rat-holes and are not afraid,
Resourceful... | ... weiterlesen

Alex Gölles

Inhaltsangabe

Es ist das Jahr 1978, und eine alleinstehende schwarze Frau, die im Ort allgemein als "die verrückte Annie" bekannt ist, liegt sterbend am Straßenrand. Als der Fall vom Gericht schließlich als "Tod durch Unfall" zu den Akten gelegt wird, atmen die Bewohner der Graham Road, in der Annie lebte, kollektiv auf. Für sie war Annie Butts nichts als eine abstoßende, vulgäre Alkoholikerin. Nur Mrs. Ranelagh, eine junge Lehrerin, weigert sich, das Urteil des Gerichts zu akzeptieren. Sie ist überzeugt,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Durchwegs sehr spannend, obwohl gerade beim Hören sehr viele unterschiedliche Personen "mitspielen". Das führt manchmal zu Verwirrungen.
Aber es greift das Thema Rassismus und Ausgrenzung von behinderten Menschen auf. Dieses Thema dann verpackt in einen sozial etwas unterentwickelten Teil v... | ... weiterlesen

Zitate

riepischiep

Inhaltsangabe

Keiner an Bord des englischen Linienschiffes "Justinian" würde dem jungen Fähnrich Horation Hornblower eine steile Karriere in der Marine Ihrer Majestät voraussagen. Schon der erste Seegang zieht ihn in arge Mitleidenschaft.
Aber bald gewinnt er mit schneller Auffassungsgabe und Wagemut die Achtung der Mannschaft.
Und so wird ihm eine gefährliche Aufgabe übertrage: Mit nur vier Ma muss er eine gekaperte französische Brigg zur englichen Küste bringen.
Der aufstand der französ... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Also zuerst einmal, dieses Buch wird auf normalem Weg kaum noch erhältlich sein. Es hat Jahrgang 1952 und wird sich höchtens noch in Antiquriaten oder Flomärkten finden lassen.
Aber wer Abenteuerromane liebt und vielleicht noch einen hang zur nautischen Welt hat, für den... | ... weiterlesen

Zitate

Der Neuling war in eine schlecht sitzende Unifom gekleidetet, die von den Spritzern vollkommen durchweicht war. Sein magerer Hals kroch aus seiner hohen Halsbinde empor und über ihm stand ein weisses, knochiges Gesicht.
Ein weisses Gesi... | ... weiterlesen

Sein eifriges Lesen geschichtlicher Werke hatte ihm von vielen kleinen Überfällen in manchen Kriegen berichtet, die gegen die Küste Frankreichs gerichtet worden waren. Obwohl er wusste dass sie einmal von einem Staatsmann der Opposi... | ... weiterlesen

Sie musten arbeiten oder sterben. Sie waren erstaunt, dass es um sie herum bereits begann, dunkel zu werden, und sie mussten sich sofort entscheiden, was jetzt zu tun war. Die Männer an den Riehmen waren nicht mehr in der Lage, noch läng... | ... weiterlesen

Darleen

Inhaltsangabe

Zuerst war es nur ein Traum doch dann wurde es Wirklichkeit. Als Thomas am Heimflug von seinen Ferien in Hawaii war Passierte es. Er stürzte mit dem Flugzeug ab. Als er wieder aufwachte war er ganz alleine in einem düsteren Wald. Er konnte weder seine Schwester noch seine Eltern oder einen der anderen Passagiere entdecken. Auch das Flugzeug war nirgends zu sehen. Außerdem kam ihn auch alles riesig groß vor. Plötzlich wurde im auf einem schlag bewusst das ihm Eiskalt war. Als er probierte sich... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Am Anfang ist es noch recht kompliziert zum lesen ,dann wird es aber leichter und auch verständlicher.Mir gefiel das Buch sehr gut und ich fand es auch lustig zu lesen.Ich hoffe das es diejenigen die es sich nachdem sie das hier gelesen haben kaufen werden auch so gut gefallen wird wie mir. Alles... | ... weiterlesen

Zitate

Darleen

Inhaltsangabe

Eine geheimnisvolle Tür führt in ein verstecktes Spielzimmer in dem ein Stapel alter Kinderbucher liegt in denen die Namen einzelner Charakter herausgestrichen wurden. Vor vielen Jahren hatten sich hier drei Mädchen ein geheimnisvolles Spiel ausgedacht. Doch das Siel wurde real und geriet außer Kontrolle so verließen die Mädchen den Ort ihrer Kindheit und versuchten das Spiel zu vergessen doch das Spiel vergaß sie nicht.
Jetzt ziehen die Kinder der drei Mädchen in die Ortschaft.
D... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich fand das Buch sehr spannend.ES wahr sehr klar geschrieben.

Zitate

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Und hier ist sie wieder, in Begleitung ihres loyalen und geduldigen Partners, des früheren Chefinspektors von Scotland Yard, Eustace Trubshawe: Evadne Mount auf den Spuren eines noch gemeineren, genialen Mordes. Eine Schauspielerin, Evadnes beste Freundin Cora Rutherford, wird vergiftet, und zwar nicht nur vor laufender Kamera, sondern auch vor aller Augen am Set im Filmstudio. Nur sechs Menschen hatten die Gelegenheit, sie zu vergiften, aber keiner von ihnen besitzt ein erkennbares Motiv. Do... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein weiterer Krimi mit den bereits bekannten Personen aus Band 1 im Stile der nostalgischen Kriminalromane von Agatha Christie oder Conan Doyle.
Herrliche Kriminalliteratur

Zitate

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Es ist Weihnachten 1935. Ein verschneites Herrenhaus am Rande von Dartmoor. Ein weihnachtliches Abendessen bei Colonel Roger ffolkes mit Freunden des Hauses und oben, im Dachgeschoß, die Leiche von Raymond Gentry, einem Klatschkolumnisten und Erpresser, mit einem Einschußloch im Herzen. Aber die Tür zum Dachzimmer war von innen verschlossen, das einzige Fenster ist mit dicken Eisenstangen vergittert, und natürlich findet sich keine Spur vom Mörder oder seiner Waffe. Glücklicherweise (für den... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Krimi, der im Stil der früheren Kriminalromane geschrieben ist, bei denen Sherlock Holmes, Miss Marple oder Lord Peter Wimsey die Hauptrolle spielen. Spannend und gut zu lesen.

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Wassermusik.jpgEr ist vollkommen ahnungslos, ein wenig unbeholfen und dennoch voller Tatendrang: Mungo Park, der berühmte schottische Entdecker und Forscher. Gemeinsam mit seinem Butler, einem ehemaligen Sklaven, reist er 1795 nach West-Afrika, um dort den Lauf des Niger zu erforschen. Während sich Park mit den Herausforderungen des Dschungels herumschlägt und in blanker Unkenntnis der lokalen Sit... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Hörbuch ist eines der besten, das ich je hatte. Christian Berkel liest diese vielseitige und spannende Geschichte dermaßen lebhaft, dass man vor lauter Spannung oder auch Grausen den CD-Player garnicht abdrehen will.
 
Interessant ist natürlich die wahre Ge... | ... weiterlesen

Zitate

folgt, wenn ich das Buch gelesen habe

Bücherfreund

Inhaltsangabe

England 1064: Ein Piratenüberfall setzt der unbeschwerten Kindheit des jungen Caedmon of Helmsby ein jähes Ende - ein Pfeil verletzt ihn so schwer, dass er zum Krüppel wird. Sein Vater schiebt ihn ab in die normannische Heimat seiner Mutter. Zwei Jahre später kehrt Caedmon mit Herzog William und dessen Erobererheer zurück. Nach der Schlacht von Hastings und Williams Krönung gerät Caedmon in eine Schlüsselposition, die er niemals wollte: Er wird zum Mittler zwischen Eroberern und Besiegten, In... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Buch beschreibt die Ereignisse in England und der Normandie zur Zeit Wilhelm des Eroberers von kurz vor der Eroberung bis zu seinem Tod aus der Sicht Caedmons und beleuchtet den tieflreligiösen aber oft grausamen Charakter des Herzogs.

Zitate

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Powys' »Steppenwolf-Roman« entfaltet ein grandioses Panorama von Leidenschaften und Ideen, von Naturmystik und Seelentiefe.

Der junge Bibliothekar Wolf Solent aus London wird von dem alten, kauzigen Squire Urquhart beauftragt, die Geschichte Dorsets und seiner Landschaft, aber auch die »unmoralische Geschichte« des Dorfes zu schreiben. Schicht um Schicht gräbt er sich in die Vergangenheit und dringt so auch immer weiter vor in die Tiefen seiner eigenen Geschichte. Während seiner Recher... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein sehr schönes und sinnliches Buch, eine Geschichte eines unentschlossenen Mannes, der nicht so recht weiß, für was er sich in seinem Leben entscheiden soll. So auch die Liebe zu zwei Frauen, von denen er ein zwar heiratet, aber da ist immer auch noch die andere, die er zwar auc... | ... weiterlesen

Zitate

Seiten

England abonnieren