Ich lese gerade

Franz Kafka: "Der Verschollene"

Schlüsselwörter: 

Kommentare

Das Orakel von Port-Nicolas von Fred Vargas; ich kam dazu, weil ich für meine Mutter mehrere Bücher von Fred Vargas in der Bücherei ausborgte und sie zwei davon schon kannte. Fred Vargas hat eine ganz spezielle Art, Kriminalromane zu schreiben. Sie geht bei der Beschreibung der Charaktere sehr ins Detail und macht für mich die Personen sehr liebenswert. Es sind schon ganz eigenartige Typen, die da in ihren Romanen auftauchen. Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf dieser Geschichte...

Die Nacht des Zorns.

von Alessandro Baricco

von Wolf Serno......
 
Zur Abwechslung darf es wieder mal ein historischer Roman sein. Und da Wolf Serno ja sehr flüssig und locker erzählt wird das sicher eine recht nette Sache....

"Die Gabe des Commissario Ricciardi" - Teil 4 dieser genialen Serie von Maurizio de Giovanni

"Peaches for Monsieur Curé" von Joanne Harris, nach "The Lollipop Shoes" das zweite Buch, das an die Geschichte von "Chocolat" anschließt, wir begegnen also Vianne, Roux und den Kindern wieder, diesmal sogar am Schauplatz der ursprünglichen Geschichte und nicht in Paris.

"Schneenockerleklat. Palinskis neunter Fall" von Pierre Emme

von Hermann Hesse......

Gerne erinnere ich mich an den Zauberberg - hier aber Zauberer
lg
Reini

von Gustave Flaubert

von Ivan Bunin
(Hometrainer-Motivierungs-Lektüre)
wirkt!

Wenn's funktioniert, lass es mich bitte wissen - bei uns steht das Ding seit meinem Unfall als Staubfänger und Kleiderständer herum, weil ich mich nicht motivieren kann Smile
 

von J. R.R. Tolkien.
Und so wie`s ausschaut, werd ich noch rechtzeitig vor dem Kinostart fertig Smile

von Tom Knox.
 
Hab mal Lust auf ein bissl Thrill... Wink
 

Nach einigen schönen Stunden mit "The Guernsey Literaty and Potatoe Peel Pie Society " von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows lese ich jetzt "Das grösste Geschenk von allen" von Joseph Pittman

"Tilting at Windmills" von Joseph Pittman, die Vorgeschichte zu "Das größte Geschenk von allen", mein erster echter Leseversuch am Kindle....

von Federico Garcia Lorca (€ 12,20)

mach mich grad über die Herr-der-Ringe-Trilogie her..... ein Wahnsinn.... und pünkltich zu Jahreswechsel hab ich mit Band 2 gestartet... Die zwei Türme

Ich lese gerade Winter-Kartoffel-Knödel von Rita Falk. Hat ein bissl von Wolf Haas, nur ist es etwas derber.

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter.Spannend!
 
GLG Klara

http://bookreaders.at/buecher/forum/disaster-awareness-fair.html

von J.R.R. Tolkien
befinde mich grad mitten im Final-Teil und bin noch immer begeistert!!!

von Sofi Oksanen

Blasmusik-Pop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam von Vea Kaiser (geb. 1988) - ein Geburtstagsgeschenk.
 

"The White Witch of Rosehall" von Herbert G. de Lisser

von Theodor Fontane

"Diamantenschmaus" - den 12. und somit letzten Teil der Palinski-Reihe von Pierre Emme, der nach diesem Buch leider verstorben ist. Schade, irgendwie werden mir Palinski & Co. fehlen...

"Quadriga. Ein Venedig-Krimi" von Gerhard Loibelsberger