Tess Gerritsen

tedesca

Inhaltsangabe

Grabesstille.jpgWohliger Schauer oder nackte Angst? Was, wenn die Geistergeschichten Ihrer Kindheit wahr würden? Jahraus, jahrein werden sie an den schrecklichen Tag erinnert, da in einem kleinen Restaurant in Chinatown ein Amokläufer ihre Angehörigen hinrichtete. Doch wer schreibt die Briefe, die besagen, dass der wahre Täter noch immer nicht gefasst sei? Erst als neunzehn Jahre später bei einer... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Der  9. Teil der Rizzoli-Isles-Reihe (als Hörbuch gelesen von Mechthild Grossmann.) hat mir nicht schlecht gefallen,  wobei es mir doch zu viele Themen auf einmal abdeckt (Mord, Entführung, Missbrauch - was gibt's dann noch???) und künstlich auf Spannung macht, wenn Rizzo... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Julia Hamill hat allen Grund, sich zu beklagen. Vor einem halben Jahr hat ihr Mann sich von ihr scheiden lassen, jetzt muss sie von ihrer Schwester erfahren, dass er in Bälde schon wieder heiraten wird. Zudem hat sie sich von einer redegewandten Maklerin ein baufälliges Haus bei Boston aufschwatzen lassen, das schon über hundert Jahre auf dem Buckel hat. Und jetzt steht sie mit einer Pflanzschaufel im heruntergekommenen Garten ihres Besitzes und muss im Schweiße ihres Angesichts beim Umgraben... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Bei diesem Buch handelt es sich um einen historischen Roman, der nichts mit Gerritsens üblichen Thrillern gemeinsam hat. Sie zeigt hier, wie gut sie erzählen kann, wie wenig sie auf schockierende Effekte angewiesen ist, um ihren Geschichten und Figuren Leben zu verleihen.
Nat... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Totengrund.jpgIn einem Dorf in den tief verschneiten Bergen Wyomings ist etwas Schreckliches passiert. Die Fenster der Häuser sind offen, das Essen steht noch auf den Tischen, doch keine Menschenseele ist zu sehen. An diesem verlassenen Ort haben Maura Isles und ihre Freunde während eines Schneesturms Zuflucht gesucht. Und sind seitdem spurlos verschwunden. Nur ein einziger Fußabdruck zeigt: Sie wa... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wenn man bedenkt, wie gut die ersten beiden Bücher der Rizzoli-Isles-Reihe waren, dann kann man von diesem hier nur enttäuscht sein. Wo früher von Anfang an Spannung vorherrschte, finden wir hier endlose Schilderungen von eisigen Landschaften und komplizierten Liebesbeziehungen - w... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Scheintot.jpgEine unbekannte Frau wird von Gerichtsmedizinerin Maura Isles noch lebend in einem Leichensack im Kühlraum ihres Instituts gefunden. Die Scheintote kann gerettet werden, flieht jedoch, kaum dass sie das Bewusstsein wiedererlangt hat. Kurze Zeit später bringt sie mit einem Komplizen in einem nahe gelegenen Krankenhaus mehrere Geiseln in ihre Gewalt. Der Zufall will es, dass sich unter de... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es wird einem schon ganz anders, wenn Iris Böhm mit eisiger Stimme sagt "Und dann machte die Leiche die Augen auf"... So beginnt die Geschichte, in der es diesmal nicht um bestialische Serienmorde geht, sondern um Menschenhandel und Geiselnahme.
Die detaillierten Beschreibung... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Meister.jpgDie Fortsetzung des "Chirurgen" Detective Jane Rizzoli wird in ein Bostoner Villenviertel gerufen, wo sie die Leiche des Arztes Richard Yeager vorfindet. Die Untersuchung ergibt, dass Gail Yeager vor den Augen ihres Mannes vergewaltigt wurde, bevor der Täter ihm die Kehle durchschnitt. Der perverse Mord erinnert Jane an den ''Chirurgen'', einen psychopathischen Serienkiller, den sie... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine gelungene Fortsetzung zu "Die Chirurgin", die in Sachen Spannung dem ersten Teil um nichts nachsteht. Rizzoli, nicht nur mehr Jägerin sondern auch Opfer, verbeisst sich immer mehr in den Fall des "Dominators", der auf den Spuren des "Chirurgen"  Warren... | ... weiterlesen

Zitate

sonja

Inhaltsangabe

Chirurgin.jpgIn einem stickigen Sommer dringt in Boston ein Unbekannter nachts in die Wohnungen von allein stehenden Frauen ein, unterzieht sie einem gynäkologischen Eingriff - und tötet sie dann.
Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli zu einer jungen Chirurgin. Catherine Cordell war drei Jahre zuvor nach ähnlichem Muster überfallen worden, kam aber mit dem L... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Buch, das durchgehend die Spannung aufrecht erhält. Von der ersten bis zur letzten Seite. 
Es ist für den Leser nicht wirklich vorhersehbar, wer jetzt der Mörder ist.
Einzig was mir diesmal aufgefallen ist, was andere schon von vorherrigen Gerritsen Bücher... | ... weiterlesen

Zitate

"Der Uterus fehlt." Moore sah Tierney an.
Der Gerichtsmediziner nickte: "Er ist entfernt worden."
Moore zog seine Hand aus der Leiche heruas und starrte auf die Wunde, die wie ein offener Mund klaffte.

"Da er intelligent ist", fuhr Zucker fort, "weiß er, dass wir die Tatorte überwachen, und er wird der Versuchung widerstehen, dorthin zurückzukehren. Aber die Versuchung ist da, es ist also sinnvoll, die Überwac... | ... weiterlesen

"Catherine." Moores Stimme war sanft und beruhigend. "Vielleicht sind es ja gar nicht Ihre"
Sie sah ihn mit angstgeweiteten Augen an. "Und wenn doch? Wie hat er..."

tedesca

Inhaltsangabe

Grabkammer.jpgEine ägyptische Mumie, die keine ist, ein Schrumpfkopf und eine Moorleiche im Kofferraum - ein komplizierter Fall für Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles. Denn Boston wird von einem Serienkiller gepeinigt, dessen Vertrautheit mit urzeitlichen Todesritualen die junge Archäologin Josephine Pulcillo in Lebensgefahr bringt. Aber auch sie hat ein dunkles Geheimnis...

Gedanken zum Buch

Das 7. Buch aus der Rizzoli-Isles Reihe hat mir nicht schlecht gefallen. Interessant war auf jeden Fall das Thema der Leichenkonservierung als Mumie, Schrumpfkopf oder Moorleiche, auch wenn die entsprechenden Details natürlich nicht gerade magenfreundlich waren. Die Geschichte an sich war ei... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Blutmale.jpgDer 6. teuflische Fall für Rizzoli und Dr. Isles: eine junge Frau wird grausam verstümmelt aufgefunden, ihre Leiche wurde mit satanischen Symbolen beschmiert. Ein Detail fällt Pathologin Maura Isles auf: Die abgetrennte Hand, die neben der Toten lag, stammt von einer anderen Frau. Kurze Zeit später taucht eine weitere Frauenleiche auf, auch sie völlig entstellt Satanszeichen geschändet...... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Für mich bisher das beste Buch von Tess Gerritsen, weil - zumindest im Audiobook - nur wenig auf das Privatleben der Hauptakteurinnen eingegangen wird (das in Mauras Fall jetzt bald an eine Kitschsendung im Stile Rosamunde Pilchers grenzt), sondern wirklich die spannende Handlung im Vordergr... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Schwesternmord.jpgVor dem Haus der Pathologin Maura Isles wird eine Frau erschossen, die Maura bis aufs Haar gleicht! Detective Jane Rizzoli ist erleichtert, als ihre Kollegin kurze Zeit später von einem Kongress zurückkehrt. Bei der Leiche handelt es sich offensichtlich um Mauras Zwillingsschwester, von deren Existenz sie selbst nichts wusste. Gemeinsam mit dem einfühlsamen Detective Rick Ball... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Also ehrlich gesagt war ich ziemlich enttäuscht von diesem Thriller , da ich mir von dieser hoch gelobten Autorin sehr viel mehr erwartet hätte, zumindest das Niveau einer Mo Hayder oder wenigstens Kathy Reichs, und daran kommt sie leider nicht heran.
Mir ist schon klar, dass dies... | ... weiterlesen

Zitate

sonja

Inhaltsangabe

Tods__nde.jpgWeihnachten naht, und in Bosten herrscht klirrende Kälte.
In einem Kloster nahe der Stadt wird die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isels heraus, dass die junge Frau kurz vor ihrem Tod entbunden haben muss - doch von dem Baby fehlt zunächst jede Spur.
Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Einfach angenehm zum Lesen. Ein Buch bei dem man wirklich releaxen und abschalten kann. Ist ein Medizin-Thriller, ist aber Inhaltlich um einiges einfacher als Robin Cook. Also man braucht nicht unbedingt ein medizinisches Wissen um alles verstehen zu können. 
D... | ... weiterlesen

Zitate

"Stopp - passen Sie auf, wo Sie hintretten!", sagte der Fotograf.
Maura blickte auf den Steinboden zu ihren Füßen und sah Blut.

"Victor?"
Keine Antwort. 
Sie warf einen Blick ins Wohnzimmer und ging dann weiter den Flur entlang zur Küche. Die Kaffeetassen waren gespült und weggeräumt, sämtliche Spuren seines Besuchs beseitigt.... | ... weiterlesen

"Jetzt weiß ich, warum Camille von zu Hause weggegangen ist", sagte sie. "Stell dir vor, du wächst in so einem Haus auf. Mit solchen Brüdern. Mit dieser Stiefmutter."

Tess Gerritsen abonnieren