Sven Nordqvist

Klara

Inhaltsangabe

Findus_gr__ne_Erbsen.jpgDer alte Pettersson ist oft allein. Seine Nachbarin bemerkt das und bringt Pettersson eine Schachtel mit der Aufschrift "Findus grüne Erbsen". Und drinnen ist ein Kater, der noch so klein ist, dass er Platz in Petterssons Hand hat. Pettersson erzählt seinem Kater viele Geschichten und eines Tages ist es soweit: Findus spricht die ersten Worte: "So eine Hose möchte... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es gefällt mir sehr gut, weil Pettersson "Findus grüne Erbsen" zu Findus sagt obwohl er gar keine Erbse ist. Mir gefallen Katzen sehr gut. Mir gefallen die Mucklas. Mucklas können überall auftauchen. Sie helfen Findus, dass er wieder zu Pettersson kommt. Im Buch gibt... | ... weiterlesen

Zitate

"Was ist das?", fragte der Alte und las, was auf dem Karton stand. "Findus grüne Erbsen" stand darauf. Im Karton piepste es.
Pettersson öffnete ihn, und dort, auf einem grün gestreiften Stück Stoff, st... | ... weiterlesen

Klara

Inhaltsangabe

pettersson_0.jpgEs ist tagelang so kalt, dass Pettersson und sein Kater Findus nicht aus dem Haus gehen wollen. Gerade als es ein bisschen wärmer wird, verstaucht sich der alte Pettersson den Fuß. Morgen ist Heiligabend - wie sollen die beiden jetzt zu einem Weihnachtsbaum kommen und zu Stockfisch und Pfefferkuchen?

Gedanken zum Buch

Am witzigsten finde ich "Unterhosenfüßler".
Findus sagt "Unterhosenfüßler", weil Pettersson eine lange Unterhose über seinen Fuß gewickelt hat.

Zitate

Aber als er in die Schüssel guckte, lag dort nur noch ein kleiner Klumpen.
"Kaum zu glauben, wie der geschrumpft ist", sagte Pettersson. "Vielleicht hat ein kleiner Kater davon genascht?"
"Das könnte... | ... weiterlesen

"Ja, ja, dann müssen wir uns wohl was anderes einfallen lassen." Pettersson dachte nach.
"Geh rüber in den Tischlerschuppen und guck nach, ob du was Schönes findest. Alles, was glitzert oder rot ist. Ich such hi... | ... weiterlesen

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Findus.jpgMan soll nie zu viel versprechen.Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson. Seit der seinem Kater nämlich vom Weihnachtsmann erzählt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttäuschen möchte. Im Tischlerschuppen geht es denn auch hoch her in den nächsten Tagen. Da wird gezeichnet und gesägt, gehämmert und ge... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Es ist ein schönes Buch und hat viel Spannung. Der Kater ist immer gut drauf und Pettersson ist auch lustig.

Zitate

Es ist ziemlich schwer, eine Weihnachtsmannmaschine zu zeichnen. Alles auf einmal kontne Pettersson sich nicht ausdenken. Auf jeden Fall brauchte er ein Zahnrad und eine Zahnstange, damit würde er anfangen. Man hat nicht oft im Leben unwiders... | ... weiterlesen

mislibros

Inhaltsangabe

Der alte Petterson, der samt Kater Findus auf einem kleinen Bauernhof lebt, kann manchmal auch ziemlich schlechte Laune haben. Im Herbst zum Beispiel, wenn es draußen feucht und kalt ist. Wie ein Autoreifen, dem die Luft ausgeht, sitzt er dann in der Sofaecke, tut sich selber Leid und will nichts als in Ruhe gelassen werden. Aber genau das hat Finuds nicht vor. Was Findus wohl vorhat um aus dem greisegrämigen wieder den fröhlichen Petterson zu machen?

Gedanken zum Buch

Immer wieder entdecke ich neue Details in seinen wundervollen Zeichnungen und frage mich, ob sie wohl mehr für Erwachsene oder Kinder gemacht wurden. Meine Begeisterung für diese lustigen Gesellen -Findus und Petterson- und allen anderen Hof-Bewohnern schlägt hoffentlich bald auch auf meinen... | ... weiterlesen

Zitate

Heute ist er wirklich traurig, dachte Findus. Ich muss mir was einfallen lassen, damit er wieder fröhlich wird. Leise wie ein Katze schlich Findus auf den Küchentisch ganz nah zu Petterson heran und hielt eine Kralle in die Luft. [...] "Ja, was is... | ... weiterlesen

Klara

Inhaltsangabe

Eine_Geburtstagstorte_f__r_die_Katze.jpgWenn der Kater Findus Geburtstag hat, backt Pettersson für ihn eine Pfannkuchentorte. Dieses Mal findet Pettersson kein Mehl in der Vorratskammer. Deshalb muss er mit dem Rad ins Dorf um Mehl zu kaufen. Leider geht dabei so einiges schief...

Gedanken zum Buch

Ich freue mich, dass Findus Geburtstag hat und fünf wird.
Pettersson will ihm eine Torte backen. Alles geht schief. Findus muss mit dem Stier kämpfen!
Es geht gut aus; sie essen Torte.
 
Ergänzung von Klaras Mama:
...und immer wieder die supersten... | ... weiterlesen

Zitate

Die Sache mit dem Pfannkuchenteig. Da war Pettersson übers Dach geklettert, als er im Dorf einkaufen wollte. Und der Katze hatte er eine Gardine an den Schwanz gebunden. Gustavsson hatte es selbst gesehen, es stimmte also wirklich. Wenn sich... | ... weiterlesen

Findus saß eine Weile still da, dann sagte er: "Aber die eine oder andere Kuh hab ich ja schon mal in Bewegung gesetzt. Also, wenn's uns ordentlich zwickt, werd ich auch mit diesem Stier fertig."

Gabi Konrad

Inhaltsangabe

Der Wichtelvater freut sich schon sehr auf Weihnachten, denn da bekommt er als Dankeschön von den Menschen den berühmten Weihnachtsbrei. Wichtel können voraussehen und deshalb weiß die Wichtelmutter, dass die Menschen dieses Jahr den Weihnachtsbrei vergessen werden. Wenn das passiert, wird der Wichtelvater sehr zornig. Aus diesem Grund schmiedet die Wichtelmutter mit ihren Kindern einen Plan, um heimlich an den Reisbrei heranzukommen.

Gedanken zum Buch

Sven Nordqvist, der vor allem mit den Bilderbuchgeschichten von Pettersson und seinem Kater Findus bekannt wurde, hat dieses Buch über die Weihnachtswichtel geschrieben und illustriert. Die Zeichnungen sind wie gewohnt spitze und leicht skurril. Es gibt so viele Details, man kann die Bilder immer... | ... weiterlesen

Zitate

"Psst, hör zu, jetzt wird's lustig", flüsterte der Wichtelvater und grinste übers ganze Gesicht. "Gibt es hier denn auch ein paar brave Kinder?", fragte der Weihnachtsmann mit tiefer Stimme. "Tss, tss, tss, tss, tss." Der Wichtelvater fiel vor Kic... | ... weiterlesen

Sven Nordqvist abonnieren