Sir Francis Chichester

Rotbart

Inhaltsangabe

Mal wieder etwas für jemand der wahre Abenteuer mag.
Mit über 60 Jahren ging Sir Francis Chichester 1966 auf eine Weltreise, allein mit einer 16 m langen Segelyacht.
Das Buch ist sein eigener Bericht dieser Reise und der Probleme mit dem Wetter und dem neuen (extra gebauten) Boot.
Er meistert alle Probleme sogar eine Kenterung und segelt wochenlang mit einem entzündeten Ellenbogen - er hat ja keine andere Wahl, aussteigen kann er ja nicht !

Wenn man heute die modernen... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Zum Einen ein großartiger Reisebericht, zum Anderen für Segler, die wie ich selbst auf dem Ozean gesegelt sind - ein sehr nachdenklich machendes Werk.

Was treibt einen Mann an alle Gefahren und fast unsägliche Mühen auf sich zu nehmen, nur um Einhand (=allein) um die Welt zu segeln ?

... | ... weiterlesen

Zitate

Sir Francis Chichester abonnieren