Sebastian Fitzek

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

Agent vergisst seine Mission und will doch die Welt retten. Muss man sich vor der Überbevölkerung fürchten?

Gedanken zum Buch

Habe meinen Thriller für 2017 geschafft. Leider bleibt Fitzek in Jedermannsgedanken stecken und entwirft kein Lösungsszenario. Der Schluss ist leider nicht vorhanden. Leider auch nur teilweise spannend.

Zitate

Jede Lüge wird zur Wahrheit, mit der wir irgendwann leben müssen.

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Augensammler.jpgErst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer. Doch das Grauen endet nicht: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge.Bislang hat der Augensammler keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine blinde Physiotherapeutin, die an... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Für meinen Geschmack war die Geschichte viel zu umständlich konstruiert, und obwohl sie bis zum Schluss für mich grundsätzlich spannend war, hatte sie vor allem in der zweiten Hälfte etliche Längen, die das Zuhören fast schon mühsam machten. Die Figuren sin... | ... weiterlesen

Zitate

sonja

Inhaltsangabe

Therapie.jpgKeine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr i... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wenn man die Zeit hat, ist "Die Therapie" ein Buch, dass man aufschlägt und erst wenn man es gelesen hat, wieder zumacht.
Man kann zwar schon am Anfang das Ende ein wenig erahnen, trotzdem ist die Spannung durchgehend garantiert. 
Manche Seiten lassen den Puls deut... | ... weiterlesen

Zitate

"Wie fühlen Sie sich unmittelbar nach der Tragödie?"
"Ich war tot. Zwar atme ich noch, ich trank auch und aß hin und wieder. Und ich schlief manchmal sogar ein bis zwei Stunden am Tag. 
Aber ich exis... | ... weiterlesen

"Meine beste Freundin feierte im Festsaal des Hotels "Vier Jahreszeiten" im Grunewald ihren vierzehnten Geburtstag. Ich war auf dem Weg zur Toilette und musste dabei durch die Hotellobby. Auf einmal war sie da. Sie stand direkt an d... | ... weiterlesen

"Ich weiß nicht wovon Sie reden Doktor."
"Ist das ein Scherz? Sie selbst haben mich doch mehrfach gewarnt. Erst gestern, als Sie mir Sindbad vorbeibrachten."
"Geht es Ihnen gut, Dr. Larenz? Ich war die ga... | ... weiterlesen

sonja

Inhaltsangabe

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tot ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird si zu einem brutalen Geiseldrama in einem Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makarbres Spiel: Bei laufender Sendung ruft er wahllos Menschen an. Melden die sich am Telefon mit einer bestimmten Parole, wird eine Geisel freigelassen. Wenn nicht, wird eine erschossen. Der Mann dr... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Anfang und Mittelteil sind gut und spannend. Nur beim Beginn vom Endteil ist es teilweise sehr mühsam.  Wenn ich nicht schon "Die Therapie" gekannt hätte, hätte ich höchstwahrscheinlich aufgeben. Es ist teilweise verwirrend und man hat das Gefühl, Fitzek hatte mehrer Ideen zum Ende. Leider v... | ... weiterlesen

Zitate

"Hallo Berlin. Es ist 07.35 Uhr. Und sie hören gerade Ihren größten Albtraum."

"Ich habe den schlimmsten Fehler begangen, den eine Verhandlerin machen kann." Ira suchte nach den richtigen Worten und fand sie nicht. Es gab nichts, was das Kommende weniger hässlich klingen ließ. "Ich habe damals die f... | ... weiterlesen

Das letzte, was sie spürte, war die Injektionsnadel in Ihrem Hals und das kurz darauf einsetzende Taubheitsgefühle. Es fühlt sich an wie die örtliche Betäubung beim Zahnarzt, nur dass diese sich jetzt auf den gesamten K... | ... weiterlesen

Sebastian Fitzek abonnieren