Nikos Kazantzakis

tedesca

Inhaltsangabe

Der Erzähler, ein in England lebender Schriftsteller, erbt an einer Felsenküste Kretas ein Kohlebergwerk. Fest entschlossen, dieses als vermeintlicher Unternehmer zu leiten, bricht er nach Griechenland auf. Dort lernt er den einfachen, vor Lebensfreude sprudelnden Arbeiter und Abenteurer Alexis Sorbas kennen. Von dessen einfachem Wesen schnell eingenommen, bietet der Erzähler Sorbas die Stelle eines Vorarbeiters in dem Bergwerk an. Zwischen Sorbas und seinem Vorgesetzten entwickelt sich eine... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Klassiker, den ich mir einmal als "Pflichtlektüre" gekauft und ewig im Nachtkastl verstauben lassen habe. Und dann hab ich ihn in einem durchgelesen, weil man sich dem Bann der Worte und der Geschichte nicht mehr entziehen kann. Alexis Sorbas, ein armer und einfacher Mann, ist weiser als jede... | ... weiterlesen

Zitate

Nikos Kazantzakis abonnieren