Inge Merkel

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

K__nig_Salomo.jpgWie die Königin von Saba über die Weihrauchstraße zum großen Salomo kam und aus der Begegnung eines weisen Mannes mit einer klugen Frau Liebe wurde.
Inge Merkels Phantasie entzündet sich an einem legedären Stoff der Antike. Kraftvoll, lebensklug und ironisch erzählt sie die Geschichte einer späten Leidenschaft: König und Königin, des Brokates entkleidet, treffen sich als... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine sehr schöne Umschlaggestaltung und auch ein sehr schöner und interessanter Roman über die Liebe und das Annähern zweier Menschen, die gefestigt durch Alter, Erfahrung und Weisheit im Leben stehen und sich trotzdem ihren Gefühlen nicht verwehren können.
Anf... | ... weiterlesen

Zitate

Ohne das Hervorlocken der Bestie im Menschn durch Vortäuschen eines Feindbildes gäbe es keinen Krieg. So steht man als Regent immer auf der Klippe zwischen der Manipulation unserer Untertanen und dem höhnenden Ruf der Feigheit und U... | ... weiterlesen

Wir sind nicht Tier und nicht ganz Mensch. Wir können uns nicht mehr mit den Instinkten  wehren, aber auch die Vernunft ist höchst fragwürdig....

Es ist schon seltsam. Erst die Verwehrung bringt die Phantasie zum Wuchern, und die Phantasie, der Traum lehrt uns, was Liebe ist. Nicht die wackere Realität.

erdbeva

Inhaltsangabe

Noch einmal die alte Geschichte vom "göttlichen Dulder", vom "listenreichen Odysseus" und der geduldigsten Warterin in der Weltliteratur, von Penelope. Doch wie erzählt! Es geht hier weniger um Götter-Intrigen und Schlachten-Gemälde, als um Kummer und Verzweiflung, um Güte und Vestehen - schließlich um gemeinsames Gelächter.

Gedanken zum Buch

 
Humor- und gefühlvoll erzählt, aus einer sehr menschlichen Perspektive und durchaus fesselnd....
... zwischendurch auch einmal anstrengend und etwas zäh, insgesamt ein Buch über Leid, Schmerz, Sehnsucht, Trauer, Angst, Freude und Hoffnung.
Ein Buch... | ... weiterlesen

Zitate

 
 
 

Inge Merkel abonnieren