Ines Popek

Ivalaine

Inhaltsangabe

blutlinien_cover_neu7_1_.png

Sie führte ein ganz normales Leben. Als Isabel eines Nachts brutal überfallen wird, hat sie den überlegenen Gegnern nichts entgegenzusetzen.
Nur durch die Hilfe von Haven gelingt es, die Angreifer in die Flucht zu schlagen. Schwer verletzt erwacht sie in einem fremden Haus und befindet sich plötzlich in der verborgenen Welt der Werwesen und V... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Hallo,

Ich freue mich, euch mein Buch Blutlinien - Verborgenes Vermächtnis vorstellen zu dürfen. Das Buch ist mein erster Roman und spielt in Wien. Entstanden ist die Idee, als ich eines nachts nach Hause unterwegs war und mir einige komische Gestalten über den Weg gelaufen waren. Es hat... | ... weiterlesen

Zitate

„Du bist wirklich gut mein Kätzchen! Es ist kaum jemanden gelungen mich zu überraschen. Vor allem bei euch Sterblichen. Aber du ...“ Er kam näher und – ich konnte es kaum glauben – schnüffelte an meinem Gesicht. „ ... du bist etwas anderes. Du rie... | ... weiterlesen

„Was ist das?“ Meine Nase sagte mir, dass es Stoff und Leder war.
„Ich glaube du würdest viel Aufsehen erregen, wenn du nackt auf der Straße herumlaufen würdest. Mein Seidenlaken gebe ich dir nicht. Ich für meinen Teil – und ich weiß nicht,... | ... weiterlesen

Ines Popek abonnieren