Helmut Sakowski

Dido

Inhaltsangabe

Klappentext
Als Daniel Druskat verhaftet wird, verbreiten sich rasch Gerüchte in den Dörfern ringsum. Hat er bei Kriegsende wirklich den Polen Wladek ermordet, oder hat er Parteigelder veruntreut? Welche Rolle spielt sein ältester Freund und größter Konkurrent Max Stephan? Um ihrem Vater zu helfen, beginnt seine Tochter nachzuforschen und entdeckt zerstörte Liebe, versäumte Chancen, getäuschtes Vertrauen und Mord. Der Roman entstand nach dem legendären gleichnamigen TV-Mehrteiler mit Ma... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Daniel Druskat kam mit einem Flüchtlingstreck ins Dorf. Seitdem sorgte er immer wieder für Aufsehen. Nachdem seine noch junge Frau gestorben ist, lebt er mit Tochter Anja alleine. Es gab genügend Frauen, die ein Auge auf den gutausehenden schwarzhaarigen Daniel geworfen haben und d... | ... weiterlesen

Zitate

Helmut Sakowski abonnieren