Heinrich Harrer

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Heinrich Harrer schildert seine Erlebnisse, wie es dazu gekommen ist, dass er zum Lehrer und Freund des  Dalai Lamas, des Gottkönigs von Tibet wurde. Beginnend mit der Nanga-Parbat-Expedition 1939, der Internierung durch die Briten in Indien, die Fluchtversuche und die schließlich erfolgreiche Flucht durch Tibet. Das Land, das Wetter und die Menschen sind alles andere als einladend, aber mit zäher Kraft und großem Mut dringen sie immer weiter in Richtung Lhasa vor. Das Ende kam wie ein M... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Bisher kannte ich nur die Filmversion mit Brad Pitt. Jetzt kenne ich auch die Originalbeschreibungen der Erlebnisse von Heinrich Harrer. Sehr interessant, unglaublich, dass ein Mensch all diese Strapazen aushalten kann, echt erstaunlich, wieviel man mit Mut und Kraft und viel Glück erreichen kann... | ... weiterlesen

Zitate

Heinrich Harrer abonnieren