H. Dieter Neumann

Antigone

Inhaltsangabe

In München verübt eine terroristische pantürkische Nationalistenorganisation mehrere Anschläge und ermordet ein zum Ausstieg entschlossenes Mitglied. Auf mysteriöse Weise verschwindet auch das brisante Material, das der junge Mann gesammelt hatte. Clemens Venske, Terrorismus-Spezialist des Verfassungsschutzes, klinkt sich in die Ermittlungen ein. Da wird die Ärztin Karen Terhoven entführt, die ein Opfer der Terroristen behandelt hat. Nur sie kennt offenbar das Versteck des verschwundenen Mate... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wieder einmal ist es H. Dieter Neumann gelungen, eine gefährliche gesellschaftliche Entwicklung, die in Deutschland immer noch nicht angemessen wahrgenommen wird, intensiv zu recherchieren und dermaßen packend in einen literarisch anpruchsvollen Spannungsroman zu packen, dass einem als LeserIn de... | ... weiterlesen

Zitate

Aktuelle Leserrezension auf amazon.de 5.0 von 5 Sternen... | ... weiterlesen

Antigone

Inhaltsangabe

Narben_Mini.jpgHat er bei seinem letzten Einsatz in Afghanistan, den er selbst nur knapp überlebte, zwei unschuldige Kinder getötet? Johannes Clasen kann sich an die Minuten, die sein Leben scheinbar für immer zerstört haben, nicht erinnern: Kongrade Amnesie. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus hofft er, auf einem Segeltörn in der Ägäis seinen Frieden zu finden. Doch kaum in der Türkei angekomm... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Da der Autor früher selbst Bundeswehroffizier war, und ich eigentlich an Kriegsromanen nicht sonderlich interessiert bin, habe ich mir das Buch nur besorgt, weil ich in der Zeitung einen ausführlichen Bericht über den Autor und dieses Buch gelesen habe. Und tatsächlich ist es... | ... weiterlesen

Zitate

H. Dieter Neumann abonnieren