Gioconda Belli

tedesca

Inhaltsangabe

Ich_bin_Sehnsucht.jpgGeprägt von einer Leidenschaft, die alle Lebensbereiche von der Erotik bis zur Politik umfasst, sind diese Gedichte Gioconda Bellis erneut beredtes Zeugnis ihrer poetischen Kraft.

»Ich bin Sehnsucht – verkleidet als Frau« zeigt uns die Dichterin als reife Frau. Immer hat sie sich eingelassen auf das Leben, hat sich ergreifen lassen vom Schmerz und von der Freude,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich bin wirklich kein großer Lyrikfan, muss ich zugeben, aber diese Gedichte und auch alle anderen von Gioconda Belli haben etwas, das mich zutiefst berührt.
Einerseits liebe ich die bildhafte Sprache, die nie ins Kitschige abgleitet und andererseits die unglaubliche Kraft und Au... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Werkstatt_der_Schmetterlinge.jpgBei den Erschaffern der Dinge dieser Erde arbeitet auch Rodolfo, der Enkel des Erfinders des Regenbogens. Er träumt davon, ein Wesen zu schaffen, schön wie eine Blume, lebendig wie ein Insekt, leicht wie ein Vogel . . . Dabei darf er die Welt nicht durcheinanderbringen: Pflanzen, Tiere, Mineralien, Gestirne sind streng getrennt. Sind damit d... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eine wundervolle, fantasievolle Geschichte über Individualität und darüber, wie man über seine Grenzen hinaustritt.
Ilustriert von Wolf Erlbruch, ist dieses Kinderbuch in jeder Hinsicht auch ein Genuss für Erwachsene, die sich gerne wieder einmal verzaubern lassen w... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

In einem fiktiven Staat in Lateinamerika verliebt sich die selbstbewusste Lavinia in den Revolutionär Felipe. Zugleich wird die Geschichte zweier Indios erzählt, die im Kampf gegen die Conquistadores ihr Leben lassen mussten. Ihre Kraft wird im Saft eines Organgenbaums bis in die Gegenwart weitergegeben.

Gedanken zum Buch

Ich liebe dieses Buch für seine kraftvolle Sprache, die Bildhaftigkeit, die viele lateinamerikanische SchriftstellerInnen so wunderbar beherrschen. Gioconda Belli hat selbst im Widerstand gekämpft, in vielen Bereichen - auch der Liebesgeschichte - ist das Buch fast autobiographisch. Ich hatte das... | ... weiterlesen

Zitate

Bei Sonnenaufgang kam ich wieder ans Licht. Merkwürdig ist alles, was dort in der Tiefe seit jenem Tag geschehen ist, als ich Yarince zum letzten Mal sah. In der Totenfeier sagten die Alten, daß ich nach Tlalocan reisen werde, den Gärten ewigen Fr... | ... weiterlesen

Paula Gölles

Inhaltsangabe

Autobiographie der Gioconda Belli. Lange führt sie ein Doppelleben.Aus Empörung über die sozialen Gegensätze, schliesst sie sich dem sandinistischen Widerstand an. Führt ein Doppelleben,gewährt Guerilleros Unterschlupf.

Gedanken zum Buch

Es ist unglaublich was diese Frau alles geleistet hat . Das alles in nur einem Leben. Das Lesen dieses Buches hat mich sehr fasziniert, sodaß ich es nochmals lesen werde.
Liest es selbst, man kann es in der Bücherei Nitscha ausborgen.

Zitate

Jetzt gab es kein Zweifel mehr, man beschattete mich. Vom Wohnzimmer schlich ich zur offenen Zimmertür meiner Töchter. Ich weiss nicht mehr, wie lange ich dort stehen blieb und sie schlafen sah. Hätte ich sie doch in meinem Leib ver... | ... weiterlesen

Anfang Juni war die Revolution nicht mehr aufzuhalten. In fast allen Städten Nicaraguas wurde gekämpft. In seinem gegen Bomben gesicherten Hauptquartier, das als Bunker bekannt war, klammerte sich Somoza an die Reste seiner Macht.

Meine Toten, meine Tode sind nicht umsonst gewesen. Die ist wie ein Stafettenlauf in einem offenen Rennen.In den USA wie in Nicaragua bin ich dieselbe Dona Quijota, die in den Schlachten des Lebens gelernt hat, daß nicht nur Siege Täusc... | ... weiterlesen

Seiten

Gioconda Belli abonnieren