Georges Simenon

tedesca

Inhaltsangabe

Maigret_und_Pietr_der_Lette.jpg"Kriminalkomissar Maigret von der Ersten Mobilen Einsatztruppe hob den Kopf." Mit diesem Satz betritt der unvergessliche Komissar Maigret die Bühne der Weltliteratur. "Maigret und Pietr der Lette" ist der erste namentlich gezeichnete Maigret-Roman von Georges Simenon. Er entstand 1929 im Hafen von Delfzijl, Holland, an Bord seiner Yacht "Ostrogoth".... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Mein erster Maigret - sicher nicht mein letzter! Dass Simenon toll erzählen kann, wusste ich bereits. Jezt habe ich seine wohl berühmteste Figur kennengelernt, Komissar Maigret, den stillen Mann mit der Pfeife, der kein Risiko scheut, um den Bösen auf die Schliche zu kommen. Und se... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Die_Verlobung_des_Monsieur_Hire.jpgMonsieur Hire lebt zurückgezogen in einem zweitklassigen Hotel, vertreibt sich die Zeit mit kümmerlichen dunklen Geschäften und er beobachtet Abend für Abend Alice, das junge Dienstmädchen von gegenüber. Er verliebt sich in das Mädchen, doch sie hat einen Freund. Und als eines Tages in der Gegend ein Mord begangen wird, weiß nur Monsieur Hire,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

 
Simenons Erzählstil hat mich sehr beeindruckt. Die Art, wie er die Menschen und Schauplätze beschreibt, fast wortkarg und trotzdem bunt und lebendig - einfach toll.
Monsieur Hire ist kein sympathischer Mensch, eigentlich wird er von seiner Umwelt kaum wahrgenomme... | ... weiterlesen

Zitate

Er war nicht dick. Er war fett. Sein Leibesumfang war nicht größer als derjenige eines jeden gewöhnlichen anderen Menschen auch, jedoch konnte man bei ihm weder Mukeln noch Knochen erkennen, alles an ihm war so weich und glatt, das... | ... weiterlesen

Georges Simenon abonnieren