G. Hofmann-Wellenhof

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

Humorvoll und sehr realistisch beschreibt Gottfried Hofmann-Wellenhof den turbulenten Alltag mit seinen acht Kindern

Gedanken zum Buch

Ja, diese Geschichten sind allen Lesern der Tageszeitung mit dem kleinen Format bekannt. Hut ab an den Vater, wahrscheinlich auch an die Mutter, die diese Nerven aufbringen, den ganzen Rudel Kinder immer wieder mit Erfolg und Freude zu bändigen. Sie schauen auf dem Foto ja ganz frisch aus.... | ... weiterlesen

Zitate

Welche Art von Missgeschick es gewesen ist, kann ich nicht mehr sagen. Schließlich ist es lange her. Aber die Folgen wirken heute noch nach. Möglicherweise habe ich in meiner frühen Kinkheit einmal (unabsichtlich) einen Teller fallen lassen oder i... | ... weiterlesen

Es lebte sich gut mir ihnen. In der Volksschule knüpfte mir meine Nachbarin die Schuhbänder. Im Gymnasium packte ein Freund meinen Ranzen, un beim Militär half ein Kamerad die zahllosen Teile des Sturmgewehrs in der richtigen Reihenfolge zusammenz... | ... weiterlesen

Gebackene Schnitzel schmecken allen - am liebsten mit Petersilerdäpfeln ("mit möglichst wenig Grünem")

G. Hofmann-Wellenhof abonnieren