G. F. Unger

Rotbart

Inhaltsangabe

Ein Heftroman , G.F. Unger schrieb davon fast jede Woche einen und der Plot ist einfach. Kisko der Gute und aufrechte Kämpfer , Kilhoe sein Ex-Freund und jetzt Feind - dazu Nancy mal Freundin hier - mal Partnerin da, am Schluß der Hauptpreis.
Klar Kisko kommt nach Tombstone um mit Kilhoe abzurechnen und nach einigen Leichen und Kämpfen mit Colts oder am Pokertisch hat er gewonnen, sein Feind ist erschossen und auf Seite 157 des Paperback bekommt er auch Nancy wieder.

Der Roman is... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Romanhefte - Trivialliteratur ABER über 300 Millionen gedruckte Hefte (inkl. aller Sonder- und Neuauflagen und ein Autor von ganz ganz wenigen deutschen Autoren deren Western auch in den USA gedruckt wurden.

Dabei sind die handelnden Personen austauschbar, der Plot immer der gleiche, GUT k... | ... weiterlesen

Zitate

Pecos hatte seinen Revolver in der Hand. Der Vorteil war ganz auf seiner Seite.
Er schoß auch schon als ich herumwirbelte.Er hatte inzwischen bis drei gezählt.
Die Kugel fuhr nur durch meine Jacke.............Ich traf ihn durch die lin... | ... weiterlesen

Der Stallmann vom O. K. Corral bot mir einen grauen Wallach an, der nicht besonders gut aussah. Aber ich erkannte sofort dass dieser Graue ein texanisches Brasada Pferd war.......Mit einem Rinderpferd würde ich gut auskommen.

G. F. Unger abonnieren