Friedrich Dürrenmatt

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

3 kurze Geschichten - leicht kafkaesk.

Gedanken zum Buch

Schauderhafte Ideen, das bin ich von Dürrenmatt gar nicht gewohnt. Er dürfte hier seine schrecklichsten Träume notiert haben.

Zitate

...alles, was er tat, war nur Vorwand, hinter der Fassade seines Tuns Ordnung zu erlangen, nicht die Ordnung selber, nur die Ahnung einer Ordnung.

Nichts beweist, daß am Tunnel etwas nicht in Ordnung ist, außer natürlich, daß er nicht aufhört.

... Weltuntergang aus technischem Kurzschluß, Fehlschaltung. So droht kein Gott mehr, keine Gerechtigkeit, ...

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Das_Versprechen.jpgVerbissen ist Kommissär Matthäi auf der Jagd nach einem Kindermörder. Um ihn zur Strecke zu bringen, scheut er keine Gefahr... Und das hat Folgen.

Gedanken zum Buch

"Das Versprechen" zählt wohl zu den bekanntesten Romanen Dürrenmatt`s und da ich soeben erst diesen Autor entdecke, musste das natürlich auch gleich mal an die Reihe kommen.
 
Schon von den ersten Zeilen an fühle ich mich zu Hause.... Dürrenmatt... | ... weiterlesen

Zitate

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

B__rlach.jpgDie Hauptthematik von Der Richter und sein Henker findet man unter anderem bei Dashiell Hammett, Rex Stout, Raymond Chandler und Georges Simenon. Grundthema: der Kampf zweier Parteien, deren eine ein einzelner Detektiv ist. Die gute Partei, Inspektor Bärlach, ist todkrank, und es bleibt ihm nicht mehr viel Zeit, den Verbrecher Gastmann zu überführen."Die Hauptthematik von 'Der Richter un... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Indem ich momentan nicht genug von den "guten, alten Klassikern" bekommen kann, führt an Dürrenmatt natürlich auch kein Weg vorbei.
Und zum Einstieg beginne ich mal mit Inspektor Bärlach.... mal sehen, was mich hier erwartet.....

Zitate

Marina

Inhaltsangabe

Güllen ist ein Ort an dem der Wohlstand und der Wirtschaftsaufschwung vorbeigegangen ist und sich entsprechend präsentiert. Dann kündigt sich die ehemalige Kläri Wäscher und Bewohnerin des Ortes, nunmehrige Claire Zachanassian, die es fern der Heimat zu Wohlstand gebracht hat, als Besuch an. Sie bietet dem Ort eine Million für die "Beseitigung" des Einwohners Alfred Ill an, an dem sie sich dafür rächen will, dass er sie vor Jahrzehnten schwanger sitzen gelassen hat. Einerseits bekunden die Mi... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wie kann die Aussicht auf Macht und Reichtum doch die Menschen ändern. Ist dieses Buch zwar schon vor Jahrzehnten entstanden so ist doch die Handlung stets aktuell

Zitate

Friedrich Dürrenmatt abonnieren