Emile Verhaeren

Reinhard E. Karner

Inhaltsangabe

Drei Dramen: Helenas Heimkehr, Philipp II, Das Kloster

Gedanken zum Buch

Nun, das ist klare, alte Sprache, voll Liebe, Schmerz und Unwiderruflichkeit. Die Geschichten schweben. Und stehen doch ganz fest am Boden. Ein logischer Handlungsfaden war damals noch usus und auch jetzt immer wieder erfrischend gewollt. 

Zitate

CARLOS: Ich möchte in allen Ewigkeiten Deiner Stimme nur lauschen und lauschen, Ich möchte in allen Ewigkeiten Nur in deine seligen Blicke hinein Mit meinem Wünschen und Wollen hinrauschen, Ich möchte in allen Ewigkeiten Mit de... | ... weiterlesen

Ich bin nicht einer, an den man Fragen stellt!

Es gibt kein Leugnen, wenn ich behaupte.

Emile Verhaeren abonnieren