Edgar Wallace

Rotbart

Inhaltsangabe

Ein typisch englischer Kriminalroman. Es gibt einen fast übermächtigen Schurken (in diesem Fall ein Erpresser), der von der Polizei nicht gefasst werden kann. Seine Helfeshelfer (meist polizeibekannt, aber die sprichwörtlichen kleinen Fische), die illustre (erpresste) Gesellschaft, Verstrickungen in die "besseren" Kreise und Inspector T. B. Smith, ein intelligenter, zäher Ermittler. Weiter gibt es natürlich das "Geheimnisvolle Haus" ein Haus voller Tricks und elektrischer Spielereien, die heu... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eigentlich ist das ganze eine Art James Bond von 1962 ! Der Plot ist ähnlich ein Verbrecher der (fast) alles beherrscht, techniche Gags und ein tapferer Ermittler. Als Zugabe natürlich die jungen Gespielin oder wie bei Edgar Wallace eine Romanze nebenbei. Nur die Tricks sind weniger und die Techn... | ... weiterlesen

Zitate

Edgar Wallace abonnieren