Duncan Hill

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Rom.gifDer Aufstieg Roms von einer kleinen ländlichen Siedlung zu einer Weltmacht ist spektakulär. Der Sage nach wurde die Stadt von den Zwillingsbrüdern Romulus und Remus gegürndet, die zuvor am Tiber ausgesetzt und von einer Wöfling gesäugt worden waren. Im Streit um die Lage der Stadt erschlug Romulus seinen Bruder. So war bereits die Gründung Roms dramatisch genug - doch auch ohne mythisches Beiwerk... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

In diesem reich mit wunderschönen Bildern versehenen Sachbuch schreibt Duncan Hill über die sagenumwogene Gründung Roms bishin zum Zusammenbruch des Imperiums.
Ein rundum gelungenes Werk: großformatig, interessant, informativ, sehr facettenreich, übersichtlich... | ... weiterlesen

Zitate

Duncan Hill abonnieren