Donna Milner

Michaela Wrumec

Inhaltsangabe

river.jpgEin packendes Familiendrama von Liebe, Tragik und dunklen Geheimnissen

Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller, und die Idyl... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Donna Milner schafft es, mit einer zarten, faszinierend schönen Sprache herrliche Bilder im Kopf des Lesers zu malen. Ich hätte noch viel mehr schöne Stellen zitieren können. Die Geschichte, die uns hier erzählt wird, ist aber sehr tragisch. Eine Entscheidung, ein Schritt... | ... weiterlesen

Zitate

Und ich sehe ihn rauchen. Mein Vater schien immer eine Selbstgedrehte im Mund zu haben, wobei sich die dünne Zigarette so zwischen seinen Lippen bewegte, als entwickelte sie eine Eigendynamik. [...] Selbst während er seine Zigaretten dre... | ... weiterlesen

Dieses kostbare Bild halte ich tief in der dunklen Truhe meines Gedächtnisses versteckt. Ich nehme es selten heraus und nur ganz behutsam. Wie einen zerbrechlichen Gegenstand, der in Seidenpapier eingewickelt aufbewahrt wird, packe ich ihn z... | ... weiterlesen

Zuerst glaubte ich, der See stünde in Flammen. Orangefarbenes Licht, wütend zuckend, erhellte die Nacht. Die grellen Flammen, die aus der Holzhütte hochschlugen, spiegelten sich im dunklen Wasser des Sees. Funken stoben vom Schindel... | ... weiterlesen

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Der_Tag_an_dem_Marilyn_starb.gifIst es Zufall, dass Lucy Coulter am selben Tag stirbt wie Marilyn Monroe? Der 5. August 1962 jedenfalls ist für ihre Familie ein tragischer Tag. Warum musste die junge Frau auf so mysteriöse Weise ums Leben kommen? Doch ihr Tod zwingt ihren Mann Howard auch, sich endlich der Antwort auf eine Frage zu stellen: Warum hat er ihr all die Jahre nie die... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Kriegsjahre voller Angst und Bangen... Familien die um ihr Söhne und Väter fürchten, Zerstörung, Furcht, der Wunsch nach Heimat, der Kampf ums Überleben... Donna Milner erzählt in diesem Roman eine Lebensgeschichte aus zwei Sichtweisen.
Einmal eine Art Rüc... | ... weiterlesen

Zitate

... Wenn dies alles vorbei ist, will ich nicht aus Japan zurückkommen und hören, dass du für etwas so Ichbezogenes wie Schuldgefühle gestorben bist....

Donna Milner abonnieren