Dongala Emmanuel

Paula Gölles

Inhaltsangabe

Am Ufer des Flusses arbeiten Tag für Tag zehn Steineklopferinnen,unter der sengenden afrikanischen Sonne zerschlagen sie Felsblöcke zu kleinen Schottersteinen, die sie säckeweise an Händler verkaufen. Es sind junge und ältere Frauen, Analphabetinnen und solche mit Schulbildung, es sind Witwen, Ehefrauen, Mütter. Gemeinsam ist ihnen, dass sie von einer persönlichen Katastrophe aus der Bahn geworfen wurden und ohne ihr Einkommen nicht überleben können.
Als die Frauen erfahren, dass durch... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Erschütternd wie heutzutage Frauen behandelt werden. Aber unglaublich erfrischend wie sie sich zur Wehr setzen. Mehr verrate ich nicht.

Zitate

Die Geschichte von Ma Bilekos Absturz lässt dich nicht los. Ein paar Tage nach der Bestattung ihres Mannes, als man sich über das Erbe des Verstorbenen bereden wollte: Vor diesem Moment bangt allen Frauen, wenn die zur Schau getragene scheinheilig... | ... weiterlesen

Sie hat den senegalesischen Händler, von dem sie ihren Namen hat, nie gekannt. Der Kerl hatte nur gerade Zeit gehabt, ihre Mutter zu schwängern, bevor er verschwand.

Diejenigen, die uns angegriffen haben, sollen bestraft werden. Wir leben doch in einem Rechtsstaat? Oder gilt das Recht für uns nicht nur weil wir Frauen sind.

Dongala Emmanuel abonnieren