Dominik Bernet

ant

Inhaltsangabe

Der Vater ein Superman? Ein Slapstickstar? Ein Westernheld? Wenn der Vater meist alles andere als er selbst ist, kann ihn der Sohn umso leichter so gestalten, wie er ihn in seinen Lieblingsfilmen zu sehen glaubt. Schliesslich hat ein Neunjähriger noch wenig Ahnung davon, was ein Alkoholiker ist. Und seine Familie setzt alles daran, dass das so bleibt. Wenigstens vorerst. „Der grosse Durst“ ist die Geschichte eines folgenreichen Missverständnisses. Ein Sohn erzählt von seinem etwas anderen Ver... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Sehr einfühlsames Buch, das sich aus völlig neuem Blickwinkel, dem altäglichen Problem des Alkohlismus widmet.   Das ist grosse Erzählkunst. Bernet kann alles, was spannendes Schreiben ausmacht. Alles ist stimmig,  seine Schreibe ist  humorvoll und genau.  

Zitate

Vater war ein Ausserirdischer. Nicht irgendeiner, sondern ein naher Verwandter des berühmten Mannes mit dem roten S auf der gewölbten Brust. Die berechtigte Frage, weshalb mein Vater aus Stahl seinen Rutsch durch den Müllschacht mit Schrammen im G... | ... weiterlesen

Ettore hatte es einfach einfacher, bei ihm war alles offensichtlich
und selbstverständlich: ein schmieriger Vater, ein
rotes Auto, basta. So simpel und überzeugend wie Spaghetti bolognese. Bei mir war immer alles kompliziert.... | ... weiterlesen

Dieses Privileg lernte ich allmählich schätzen. Die andern
lasen ihren Comic, ich lebte in einem.

tedesca

Inhaltsangabe

Marmorera.jpgWer ist die rätselhafte junge Frau, die im Marmorera-Stausee in den Bündner Bergen bewusstlos aufgefunden wird? Schon bald sieht ihr Psychiater, der junge Simon Cavegn aus Zürich, Zusammenhänge zwischen seiner Patientin und dem 1954 gefluteten Bergdorf am Grund des Stausees. Und dann häufen sich in der Gegend von Marmorera auch noch merkwürdige Todesfälle Trägt die junge Frau einen Fluc... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein komisches Buch - irgendwie spannend, irgendwie schleppend - ein ungewöhnlicher Mystery-Thriller, der Szene an Szene reiht wie ein Film und nie einen wirklichen Höhepunkt erreicht, obwohl die Story schon das Potential dafür hätte. Sehr eigenartig, schon lesenswert, aber nic... | ... weiterlesen

Zitate

Dominik Bernet abonnieren