Dieter Ebels

Rine

Inhaltsangabe

Heinz, 30 Jahre alt und immer noch männliche Jungfrau, wohnt im beschaulichen Küstenstädtchen Prickenstett. In einem Erotikversandkatalog entdeckt er die aufblasbare Sexpuppe "Lola" und ist davon überzeugt, dass er mit dieser Lola all seine erotischen Fantasien ausleben kann. Ein Griff zum Telefon und Lola ist bestellt. Es ist der Beginn einer schier unglaublichen Geschichte. Lola schafft es, eine ganze Küstenregion in Unruhe zu versezten. Auch wenn Lola die Titelfigur dieser Geschichte ist,... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich hatte beim Lesen Bauschmerzen vom vielen Lachen. Es ist mit Abstand das lustigste Buch, was ich je gelesen habe. Prüde sollte man als Leser nicht sein denn das Buch steckt voller Frivolitäten.
Das Buch sollte man sich nicht entgehen lassen, sonst verpasst man etwas.
Wie... | ... weiterlesen

Zitate

Rine

Inhaltsangabe

Eigentlich will Hauptkommissar Günter Wagner einen ruhigen und erholsamen Urlaub auf Juist verbringen, doch dann kommt alles ganz anders. Auf der Insel wird eine auf bestialische Weise ermordete Frau gefunden. Als Wagner das Foto der Ermordeten sieht, weiß er, dass er diese Frau schon einmal gesehen hat, nur wo? Dann schlägt der Mörder erneut zu. Wieder ist das Mordopfer eine junge, hübsche Frau. Kommisar Wagner hat mit den Ermittlungen nichts zu tun und möchte den Kollegen der zuständigen Mo... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Buch, welches man, einmal mit dem Lesen angefangen, nicht mehr aus der Hand legen kann. Knisternde Spannung von Anfang bis Ende.
Ein Topp-Tipp für alle Krimiliebhaber.

Zitate

Rine

Inhaltsangabe

Klappentext:
Ein fantastisches Märchen aus unserer Zeit. Der Archäologiestudent Chris Jefferson und sein Freund Edmund Hunter sind durch Zufall auf eine geheimnisvolle Sache gestoßen: Die Sage um einen unermesslichen Goldschatz. Die abenteuerliche Suche führt sie nach Ägypten. Vielleicht wäre die Suche auch einfach gewesen, gäbe es da nicht NU-GORRA, ein unheimliches Wesen, von dem keiner weiß, wie es aussieht, denn eine Zusammenkunft mit diesem Wesen hat noch kein Mensch überlebt.... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Das Buch superspannend und oft lief mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken. Es geschehen immer wieder Dinge, auf die man als Leser nicht gefasst ist und der Autor hat es tatsächlich geschafft, diese unglaubliche Spannung bis zum Ende aufrecht zu erhalten.
Wer... | ... weiterlesen

Zitate

Rine

Inhaltsangabe

Deutschland in den Jahren des Zweiten Weltkrieges. Besonders in den großen Industriestädten zermürben ständige Bombenangriffe die Bevölkerung. Not und Elend sind allgegenwärtig. Diese Geschichte schildert die Kriegsjahre aus der Sicht des Mädchens Helene. Während sich ihr Vater als Soldat in Paris befindet, erlebt Helene, gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren vier Geschwistern, all die Grausamkeiten des Krieges. Das Mädchen muss miterleben, wie die Bomben um sie herum alles in Schutt und Asche... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieses Buch zog mich tief in seinen Bann. Es ist aus der Ich-Perspektive des Mädchens Helene geschrieben und zeigt auf beeindruckende Art und Weise, was unschuldige Kinderseelen in den schrecklichen Kriegsjahren durchmachen mussten. Die Handlung des Buches bescherte mir oft eine Gänseha... | ... weiterlesen

Zitate

Dieter Ebels abonnieren