David Wroblewski

Alpensalamander

Inhaltsangabe

Wroblewski_DieGeschic_9783442742561.jpg
Edgar wächst auf einer abgelegenen Farm in Wisconsin auf, wo seine Eltern Gar und Trudy eine Hundezucht betreiben. Den hochsensiblen 14-Jährigen, der stumm zur Welt kam, verbindet eine enge Freundschaft mit den Tieren; die Hündin Almondine, seine treueste Kameradin, versteht sogar seine Zeichensprache. Eines Tages jedoch hat der... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Dieser Roman hat in mir sehr gemischte Gefühle ausgelöst. Teilweise hat er mich in den Bann gezogen, dann haben langatmige, philosophisch angehauchte Passagen (vor allem die Aussagen der Mutter) meine Gedanken wieder ziemlich abschweifen lassen. Es ist aber auf jeden Fall ein auße... | ... weiterlesen

Zitate

David Wroblewski abonnieren