Claudia Stöckl

Claudia Maralik

Inhaltsangabe

Fr__hst__ck.jpgAm 19.1.1997 erlebte die Ö3-Sendung Frühstück bei mir einen Raketenstart mit dem frisch gekürten Bundeskanzler Viktor Klima als erstem Gast. Seither wurde die Radio-Interviewreihe, bei der rund eine Million Hörer Sonntag für Sonntag dabei ist, zur Institution: 750 Gäste von Arno Geiger bis Richard David Precht, von Falco bis Herbert Grönemeyer, von Christoph Waltz bis Veronica Ferr... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich bin keine Frühstück-bei-mir-Hörerin und auch kein Fan von Claudia Stöckl.... ich muss gestehen, ich hatte beidem bisher keine besondere Beachtung geschenkt. Warum also ging ich kürzlich zu dieser Lesung????
Es war Neugier... am Buch... an der Person.... und auch... | ... weiterlesen

Zitate

"Sie kam und ging nicht mehr weg", warf der Burgtheaterchef in mein Gästebuch nach unserem Interview, das gleich zu Beginn zu scheitern gedroht hatte.

Arno Geiger: "Die Liebe zur Sprache hatte ich einfach. Dafür braucht man keine Bücher. Nur Ohren. Das ist angeboren. Diese Liebe ist angeboren."

Villazòn: Im Leben geht es nicht darum glücklich zu sein. Es geht darum, Intensität zu finden. Ich möchte leben um lebendig zu sein. Und was heißt das? Machmal ist man traurig. Machmmal glücklich. Machmal ist es la... | ... weiterlesen

Claudia Stöckl abonnieren