Christian Felber

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Finanz- und Wirtschaftskrach, Klimakatastrophe, Demokratieverfall - wie wir mit Kooperation mehr Demokratie die Krise meistern. "Christian Felber beschreibt klug und präzise die Wirtschaftskatastrophe, die uns die Beutejäger des globalisierten Finanzkaitals und ihre neoliberale Wahnidee beschert haben. Er zeigt aber auch den Weg, den die krisengeschüttelten Demokratien, dank kollektiver Mobilisierung, gemeinsam gehen müssen, um endlich eine vernunftbestimmte, solidarische Gesellschaft zu ersc... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ein Buch über Weltwirtschaft und Wirtschaftspolitik würde ich sonst nicht in die Hand nehmen. Aber schon der Name Christian Felber, Gründer von Attac Österreich, steht für mich für nachvollziehbare und alternative Sichtweisen. Von ihm lasse ich mir Finanwesen und Globalisierung gerne erklären, au... | ... weiterlesen

Zitate

Möglicherweise stehen wir vor einer kopernikanischen Wende, was unser Verständnis des menschlichen Zusammenlebens betrifft. Das historische Fenster ist günstig und steht weit offen, weil wir trotz - oder wegen - a) einer hochspezialisierten Wissenschaft, b) eines nie dagewesenen Stands der Technik und c) eines beispiel- losen ökonomischen Reichtums gleich mehrere globale Krisen von lebensbedrohlichem Ausmaß produziert haben: Lebensmittel- und Energiekrise, Finanz- und Wirtschaftskrise, Verteilungs- und Demokratiekrise. Irgendetwas ist hier fundamental schiefgelaufen, und immer mehr Menschen sind bereit, alte Denkgewohnheiten über Bord zu werfen und sich für einen grundlegenden Systemwandel zu öffnen.

Seite 129
Christian Felber abonnieren