Caspar Dohmen

markuskrimi

Inhaltsangabe

let_s_make_money.jpg
Millionen, Milliarden, Billionen: Jeden Tag haben die Zahlen mehr Nullen, die uns die Medien präsentieren. Aber niemand sagt uns, welche Auswirkungen die globale Finanzkrise auf unser Leben hat.
Erwin Wagenhofer hat für den Film "Let's Make Money" die Orte aufgesucht, an denen Geld verdient, vermehrt oder vernichtet wird. Er war in Niedrigstlohnländern, Steue... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Ich fand den Film schon total erschreckend und gleichzeitig sehr interessant. Kann man dem Buch glauben, so ist es sehr unsicher, sein Geld den Banken anzuvertrauen. Der Kapitalismus hat viele Vor- aber auch ebenso gleichviele Nachteile.

Zitate

Das Geschäft mit Geld wird weniger riskant und wweniger profitabel, strenger beaufsichtigt, langweiliger und altmodischer sein - dafür könnten die Nebenwirkungen der Finanzgeschäfte für die Gesellschaft dann weniger gravie... | ... weiterlesen

John Perkins ist ein Zeuge besonderer Art. Sein Job war die Verschuldung von Entwicklungsländern. Von 1970 bis 1982 arbeitete der Ökonom bei der Bostoner Consultingfirma Chas T. Main. Ein Vierteljahrhundert später steht Perkins auf... | ... weiterlesen

Der Markt soll sich selbst "heilen", wenn er krank ist, und das im freien Wettbewerb der Marktkräfte, so die Theorie. Wer zu günstigen Konditionen gute Ware anbietet, müsstet sich eigentlich durchsetzen können. Im Mom... | ... weiterlesen

Caspar Dohmen abonnieren