Carlos Balmaceda

Alex Gölles

Inhaltsangabe

Der Gipfel des Genusses befindet sich im argentinischen Mar del Plata: Ein geheimnisvolles Kochbuch macht ein kleines Restaurant über Jahrzehnte zum Gourmet-Tempel und läßt das Herz eines genialen Küchenchefs höher schlagen - bis der Reiz der Verführung verbotene Gelüste weckt.

Gedanken zum Buch

Viel Essen - hungrig darf man das Buch nicht lesen - sehr erlesene Spezialitäten gewürtzt durch eine doch interessante Familiengeschichte rund um ein Restaurant. Teilweise gespickt mit historischen Details Europas und Argentiniens. - Ein Restaurant im Wandel der Zeit.
Und nat... | ... weiterlesen

Zitate

Als Cesar Lombroso zum ersten Mal Menschenfleisch kostete - wobei es sich um das Fleisch seiner eigenen Mutter handelte -, war er sieben Monate alt.

Die Prinzessin und der Herzog waren hingerissen von Massimos Reis-Tajina, beide aßen wie ausgehungerte Galeerensträflinge, ohne jedoch ihre in europäischen Diplomatenkreisen geschulten feinen Tischmanieren aufzugeben, und auch die... | ... weiterlesen

Carlos Balmaceda abonnieren