Boris Vian

tedesca

Inhaltsangabe

Eines Tages findet sich Jacquemort auf dem Weg vom Meer zum Haus am Steilhang. Jacquemort ist Psychiater - doch nun wird er anderweitig gebraucht. Im Haus am Steilhang ist nämlich gerade eine Geburt im Gang; und kein Arzt weit und breit. Nachdem die Drillinge geboren sind, will die Mutter erst nichts mit ihnen zu tun haben - und schon gar nichts mehr mit dem Vater, Angel, der ihr diese Qual ja erst beschert hat. Jacquemort, der zwar nur als Gast kam, jedoch keine Anstalten mehr macht, das Hau... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Vian schreibt schon ziemlich seltsame Bücher - auch im Herzausreißer (der übrigens im Roman kein einziges Mal vorkommt, sondern nur im "Schaum der Tage" eine Rolle spielt) tauchen wieder völlig abstruse Gestalten auf. Und er ist diesmal ziemlich gnadenlos: unter dem Deckmantel des Humors zeigt er... | ... weiterlesen

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Der_Schaum_der_Tage.jpgColin hat seinen Freund Chick zum Essen geladen - alles ist bestens vorbereitet: blaßblaues, zum Teppich passendes Tischtuch, als Tafelaufsatz ein Glasgefäß, in dem zwei in Formalin schwimmende Hühnchen das Spectre de la Rose von Nijinski darstellen; als Aperitif gibt es einen Drink aus dem Pianococktail (jeder Note ist ein Getränk oder Gewürz zugeteilt, man muß nur... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

 

Dieses Buch von Boris Vian zählt zu seinen schönsten und ergreifendsten. Und vielleicht ist es auch eine der ungewöhnlichsten und schönsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen (und d... | ... weiterlesen

Zitate

Vorwort:
"Im Leben kommt es darauf an, über alles a priori Urteile zu fällen. Es hat tatsächlich den Anschein, daß die Massen im Unrecht sind und die einzelnen immer recht haben. Man muß sich hüten, darau... | ... weiterlesen

Boris Vian abonnieren