Astrid Lindgren

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Peter möchte Geschwister haben, wie sein Freund Jan, doch als seine Schwester Lena dann da ist, ist er sich nicht mehr sicher, ob er sich nicht doch lieber ein Dreirad hätte wünschen sollen. Denn manchmal kommt es ihm vor, als hätten Mama und Papa Lena viel lieber als ihn!

Gedanken zum Buch

In dem Buch ist genau das, was werdende Geschwister beschäftigt. Wie wird es sein? Werden sie MICH dann noch lieb haben?
Alle anderen Bücher, die ich damals für meine Großen gefunden haben, waren mir viel zu aufklärerisch. Ich denke, dieses Thema kommt ein andermal... | ... weiterlesen

Zitate

Peter ... war einmal so klein.
Damals konnte er nicht laufen und nicht sprechen. Nur brüllen konnte er. Wenn er schrie, kam seine Mutter und nahm ihn aus seinem Bett und legte ihre Wange gegen Peters Wange und sagte, er sei das niedlich... | ... weiterlesen

Als er aber nach Hause kam, sagte er zu seiner Mutter:" Ich will auch Geschwister haben." Da sagte seine Mutter etwas ganz Merkwürdiges. "Du bekommst Geschwister", sagte sie, "entweder ein Schwesterchen oder ein Br... | ... weiterlesen

biosigerlmeyer

Inhaltsangabe

Jonathan und Karl sind Brüder. Nach ihrem Tod leben sie wieder zusammen in Nangijala, genauer gesagt im Kirschtal, im Reiterhof. Im Kirschtal haben sie Sofia kennengelernt, die Tengil bekämpfen will. Karl ist seinem Bruder ins Heckenrosental nachgeritten, weil er ihm so gefehlt hat und weil Jonathan ihn im Traum um Hilfe gerufen hat. Dort müssen sie sich verstecken und kämpfen gemeinsam mit Matthias gegen den bösen Tengil und seinen Drachen Katla.

Gedanken zum Buch

Immer wieder ist es sehr wild, spannend und "schiach". Manchmal wird sogar Blut vergossen. Aber es gibt auch sehr frohe und witzige Momente!
Das Buch hat meinen Sohn (9 3/4).10 gefesselt. Zum Glück geht jedes Kapitel gut aus und so konnte er beruhigt schlafen. Mir hat vor all... | ... weiterlesen

Zitate

Ein paarmal in meinem Leben bin ich so froh gewesen, dass ich vor Freude nicht aus noch ein wusste. Einmal, als ich klein war und Jonathan mir zu Weihnachten einen Rodelschlittengeschenkt hattte, für den er lnage hatte sparen müssen. Und... | ... weiterlesen

Sabine Stachl

Inhaltsangabe

Tomte_Tummetott.jpgAlle schlafen auf dem einsam gelegenen Bauernhof, alle außer einem: Tomte Tummetott. Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht er auf leisen Sohlen im Mondlicht umher, wacht über den Hof und die Menschen, schaut in Scheune und Stall, in Speicher und Schuppen hinein und vertröstet die Tiere auf den kommenden Frühling. Kein Mensch hat Tomte Tumm... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Eines meiner Lieblingsbücher als ich noch klein war...

Zitate

Zuerst trippelt er zum Kuhstall. Dort ist es dunkel und warm. Die Kühe muhen leise. Sie träumen vom Sommer und von der Weide. Tummetott spricht zu ihnen. Wichtelworte raunt er ihnen zu: "Viele Winter und viele Sommer sah ich kommen... | ... weiterlesen

lele10

Inhaltsangabe

Es stimmt schon, dass es in Bullerbü immer lustig zugeht. Bullerbü ist zwar nur ein ganz kleines Dorf mit drei Höfen, aber man kann dort herrlich spielen. Man kann Höhlen graben oder Hütten bauen, auf Schatzsuche gehen oder wie ein Landstreicher in der Hütte übernachten. Man kann angeln oder Krebse fangen, Schlittschuh laufen oder um die Wette rodeln - wie Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta, Ole und die kleine Kerstin.

Gedanken zum Buch

Bullerbü ist das Symbol für unbeschwerte Kindheitserinnerungen."

Zitate

lele10

Inhaltsangabe

Lillebror Svantesson, acht Jahre alt, bekommt eines Tages überraschend Besuch aus der Luft von einem sonderbaren Burschen, der auf einem Hausdach wohnt und mit Hilfe eines Propellers ganz allein fliegen kann.
Was glaubst du, wer das ist?
Hast du schon einmal etwas von Karlsson vom Dach gehört?
Karlsson ist laut seiner eigenen Aussage nicht nur der beste Streichemacher, sondern auch der beste, netteste, lustigste und überhaupt fabelhafteste Freund von der Welt.

Gedanken zum Buch

Einer der besten Kinderbücher überhaupt!

Zitate

tedesca

Inhaltsangabe

Pippi_Langstrumpf.jpgPippi Langstrumpf wohnt mit ihrem Pferd und dem kleinen Affen Herrn Nilsson in der Villa Kunterbunt und macht, was sie will. Sie ist das stärkste Mädchen der Welt und hat vor nichts und niemandem Angst. Für Tommy und Annika steckt jeder Tag mit Pippi voller Abenteuer und aufregender Erlebnisse!

Gedanken zum Buch

Wie hab ich Pippi Langstrumpf geliebt als Kind! Die Bücher musste ich mir immer von meiner Nachbarin ausborgen, die Serie hab ich bei jeder Gelegenheit immer und immer wieder angeschaut.
Jetzt gibt es anlässlich des 100. Geburtstages von Astrid Lindgren eine Sonderreihe aller ihre... | ... weiterlesen

Zitate

Astrid Lindgren abonnieren