Anthony Burgess

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Der gute Edgar sitzt friedlich und gelangweilt in der Schulbank und hört dem Lehrer zu, der öde und endlos über die zahlreichen Eduarde unter den englischen Königen referiert. Edgar wünscht sich nichts sehnlicher, als zu verschwinden und zu Hause zum obligaten Tee überzugehen, und die Flucht gelingt: Er plumpst - oh Wunder - durch ein schwarzes Loch in seiner Schulbank direkt in die stürmische See auf ein Schiff, das Kurs
auf die Osterinseln nimmt. Dort wird er staunend ausgesetzt, erre... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Wieder ein geniales Buch, das von Harry Rowohlt übersetzt wurde.
Einfach skurill, wie man durch ein Loch im Tisch rutschen und in einer Fantasiewelt die tollsten Abenteuer erleben kann, bis man irgendwie und irgendwann wieder zurück kehrt.

Zitate

Anthony Burgess abonnieren