Andreas Hutter

Julian Stachl

Inhaltsangabe

Alexander radelt zur alten Ruine vor der Stadt. Er schleicht in den Räumen umher und bricht an einer morschen Stelle im Boden ein. In einer dunklen Höhle findet er sich einem seltsamen Wesen gegenüber wieder ...

Gedanken zum Buch

Ich habe das Buch gerne gelesen, weil es spannend ist. Die Spika haben eine andere Sprache, die mir sehr gefallen hat, weil sie die Dinge anders als wir genannt haben. Z.B: "Mensch" heißt bei den Spika "Hintern" und statt "Grüß Gott" sagen sie "Schnipp schnipp".

Zitate

Dieser Spika hatte auch so große Ohren und eine Mausenase und natürlich einen Dickbauch und Zottelhaare.

"Ich glaub' , ich will doch nicht zu den Menschen", rief die Oberwachtel voller Panik, "die sind böse gemein und..." Sie stockte: "Ach ja, das glaub ich gar nicht mehr!" "Eben", bestätigte Xandi,... | ... weiterlesen

Andreas Hutter abonnieren