Alfred Polgar

Lothar Gross

Inhaltsangabe

Polgars frühere Werkausgabe, die von Marcel Reich-Ranicki und Ulrich Weinzierl herausgegeben wurde, ist zwar sehr gelungen, doch leider vergriffen. Deshalb ist es gut, dass Harry Rowohlt das Übersetzen ein wenig hintan gestellt hat und sich um eine neue Auswahl kümmerte. So entstand Alfred Polgar. Das große Lesebuch. Immerhin ist Polgar für ihn ein Vorbild, eines, das er sogar noch persönlich kannte, wie er im Vorwort schreibt. Polgar war ein Meister der kleinen Form, dem das Leben zu kurz sc... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Alfred Polgar schrieb bissige, satirische und stellenweise fast schon bösartige Texte. er war auch ein bösartiger Kritiker, der in der Lage war, alle die er nicht leiden konnte, derart nieder zu machen, dass es eine Pracht war.

Zitate

Alfred Polgar abonnieren