Alexandra Ivy

Michaela Wrumec

Inhaltsangabe

Ein dunkler Fluch macht die Halbdämonin Shay zur Sklavin. Zähneknirschend muss sie es über sich ergehen lassen, an den Meistbietenden versteigert zu werden. Der glückliche Käufer: Viper, das Oberhaupt eines jahrhundertealten Vampirclans. Doch jemand ... etwas... folgt Shay, als sie mit ihrem neuen Herrn den Sklavenmarkt verlässt... etwas Böses, das nicht bereit ist, sie kampflos ziehen zu lassen. Denn Shays Blut birgt besondere Kräfte...

Gedanken zum Buch

Dieses Buch wurde mir geschenkt. Nur widerwillig begann ich damit, weil ich eigentlich keine Fantasy-Bücher mag. (Vampire wie z.B. Edward sind doch keine Fantasy...) In diesem Buch liest man von Vampiren, einer Shalott, Gargylen, Trollen, Kobolden, Höllenhunden. Das war mir anfangs wirk... | ... weiterlesen

Zitate

Sie bewegten sich lautlos durch die Finsternis. Nun ja, Viper bewegte sich lautlos. Shay war nicht mit dem gleichen Sehvermögen wie er gesegnet und stolperte daher ein halbes Dutzend Mal, bevor sie am Fuß der Treppe angekommen waren.... | ... weiterlesen

Viper nahm Shays Süße tief in sich auf, aber zumindest besaß er genügend Verstand, um sie nicht mit seinen Fangzähnen zu ritzen. Er war so sehr erfüllt von physischer Lust, dass er sich nicht sicher war, was passier... | ... weiterlesen

Viper kniff die Augen zusammen. Ihm gefiel die Richtung nicht, die dieses Gespräch einschlug. Vielleicht fürchtete er sie sogar.
"Was willst du damit andeuten?", verlangte er zögernd zu wissen.
Dante wagte es z... | ... weiterlesen

Alexandra Ivy abonnieren