Ake Edwardson

tedesca

Inhaltsangabe

Zimmer_Nr__10.jpgNach über zwanzig Jahren im Polizeidienst hat Erik Winter eine Krise. Wohin führt sein Leben? Hat die Beziehung mit Angela eine Zukunft? Er ist entschlossen, eine Auszeit zu nehmen und alles zu überdenken. Doch dann geschieht ein Mord. In einem Göteborger Hotel wird eine junge Frau erhängt. Ihr Tod sieht wie ein Selbstmord aus, aber der Abschiedsbrief von Paula Ney enthält keine... | ... weiterlesen

Gedanken zum Buch

Seit langem wieder einmal ein Krimi, der bis zum Schluss spannend ist, der einen immer wieder auf falsche Fährten führt, nur um eine flotte Wendung in die entgegengesetzte Richtung zu nehmen. Besonders gut gefällt mir Erik Winter mit seinen Ermittlungsmethoden. Umso enttäusche... | ... weiterlesen

Zitate

Ake Edwardson abonnieren