Zurück aus Afrika

Corinne kehrt nach einem Leben im Dschungel von Kenia in die westliche Welt zurück. Sie baut für sich und ihre Tochter eine neue Existenz auf, hat aber immer wieder Kontakt zu ihrer afrikanischen Familie.

Meine Gedanken zum Buch: 

Nach dem Buch "Die weiße Massai" musste ich diese Buch auch lesen, denn hier wird die Geschichte von Corinne in der westlichen Welt fortgesetzt. Immer wieder zeigt sich die Verbundenheit zu ihrer afrikanischen Familie, doch ein Leben dort wäre für sie nicht mehr denkbar.

Nein, ich könnte nicht mehr in Afrika leben! Was aber bleibt, ist die Verbundenheit mit meiner ehemaligen Familie und eine große Neugier auf das heutige Kenia. Vielleicht kann ich diese Neugier ja eines Tages stillen, wenn Napirai erwachsen sein wird und ihre afrikanischen Verwandten kennen lernen will. Wer weiß?

Seitenangabe für Zitat1: 
284
Verlag: 
Knaur Taschenbuch Verlag
Auflage: 
Vollständige Taschenbuchausgabe November 2004
ISBN: 
ISBN-13: 978-3-426-77717-6