Träume von der Ewigkeit

Rebecca Miller hat eine besondere Gabe: Sie kann anderen Menschen die Zukunft vorhersagen. Eines Tages lernt sie Kelly Nolan kennen, der zunächst an ihren Fähigkeiten zweifelt. Rebecca meint, Kelly schon zu kennen, obwohl sie ihm nie begegnet ist ... Ist es möglich, dass Rebecca ihn aus einem früheren Leben kennt? Ihre Träume und Visionen berichten von einer Liebe, die nie ihre Erfüllung gefunden hat. Vielleicht haben die beiden jetzt endlich eine gemeinsame Zukunft - doch Rebeccas Leben ist in höchster Gefahr ...

Meine Gedanken zum Buch: 

Zugegebenermaßen habe ich dieses Buch lediglich gekauft, weil mich der Faktor des Übernatürlichen – die Hellsichtigkeit der Protagonistin Rebecca Miller – faszinierte. Rebecca kann den Menschen die Zukunft vorhersagen und besitzt zudem noch die Gabe der Heilung. Nachdem sie die Ermordung des Präsidenten vorhersieht, arbeitet sie aufgrund ihrer Fähigkeiten mit dem Geheimdienst zusammen und trifft dort auf Kelly Nolan, den sie meint, aus einem früheren Leben zu kennen. Wohl wissend, dass sie damit den Attentätern in die Quere kommt und dadurch selber in Lebensgefahr zu geraten droht, setzt sie sich für den Präsidenten ein. Ein wenig Romantik, ein wenig Spannung, ein wenig Spionage und dazu eine Prise übersinnlicher Fähigkeiten – und fertig ist ein Roman, der dem Leser ein paar gemütliche Stunden auf der Couch versüßt.
...

Verlag: 
Lübbe
Auflage: 
unbekannt
ISBN: 
978-3-404-14938-4