Träum weiter, Liebling

Ausgerechnet in der Kleinstadt gibt Rachels Auto den Geist auf, wo ihr verstorbener Gatte sich nicht gerade beliebt gemacht hatte! Rachel hat einen kleinen Sohn, kein Geld und ist in einer verzweifelten Lage. So überredet sie Gabe Bonner, ihr Arbeit zu geben.

Lange schon hat der einsame Mann vergessen, was Zärtlichkeit bedeutet, als das liebenswerte Gespann sein Leben auf den Kopf stellt.

Meine Gedanken zum Buch: 

Die Schilderung einer Frau, die ums Überleben Ihres Sohnes mit allen Mitteln kämpft und unversehens in ihre große Liebe stolpert, ist einfach herzerwärmend. Erotische und verzweifelte Momente werden gleichermaßen behandelt und machen das Werk zu einem der besten von der Autorin.

Verlag: 
Radom House GmbH
Auflage: 
11. Auflage
ISBN: 
3-442-35105-7