Tilting at Windmills (Kindle Edition) - Linden Corners 1

Tilting_at_Windmills.jpgAt thirty-four, Brian Duncan has it all. A trendy Manhattan life, a high-powered PR job, and a gorgeous fiancée with an exciting future of her own. Then, in a single moment of deception, Brian’s world crumbles. Bitterly betrayed, he decides to toss away all he has worked for. Irresistibly drawn to the road, he leaves the city’s busy streets behind…

On a hillside along New York’s Hudson River Valley, Brian is transfixed by the beauty of an enormous windmill. Running toward it is a lovely little girl and her alluring mother, Annie Sullivan, who owns the windmill. The two strike a chord in Brian’s heart and soon he discovers the small-town charms of Linden Corners—and of Annie, whose elusive quality matches his own questions about life. And as their relationship deepens into passion, through the force of nature and the hand of fate, Brian will learn that love comes in unexpected ways.

Meine Gedanken zum Buch: 

Teil 1 dieser Reihe führt uns zum ersten Mal nach Linden Corners, einem kleinen Ort nur ein paar Stunden Autofahrt entfernt von New York City, der sich besonders durch seine wunderschön renovierte Windmühle auszeichnet. Ich mag dieses kleine Kaff und seine netten Einwohner, auch wenn alles eins Spur ZU schön ist, um wahr zu sein, ein bisserl, wie bei den Waltons. Aber wenn man in der richtigen Stimmung ist, ist so eine Geschichte genau das richtige. Nicht kitschig, sondern durchaus zutreffend, finde ich. 2 Menschen über 30 treffen aufeinander, frühere Erfahrungen lassen sie zögern, doch letztendlich siegen Neugierde und natürlich auch die Liebe. Das tragische Ende hab ich ohne größere Tränen überstanden, auch wenn es sehr einfühlsam beschrieben wurde.

Verlag: 
Kensington Books
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ASIN: B005FRGGK6