The Secret Keeper (Die verlorenen Spuren) (Kindle Edition)

The_Secret_Keeper.jpgEine unheilvolle Lüge, eine verbotene Sehnsucht, ein geheimes Verbrechen

England, Greenacres Farm 1961: Während einer Familienfeier am Flussufer beobachtet die junge Laurel, wie ein Fremder das Grundstück betritt und ihre Mutter aufsucht. Kurz darauf ist der idyllische Frieden des Ortes jäh zerstört. Erst fünfzig Jahre später gesteht sich Laurel beim Anblick eines alten Fotos ein, dass sie damals Zeugin eines Verbrechens wurde. Doch was genau geschah an jenem lang zurückliegenden Sommertag?

Meine Gedanken zum Buch: 

Ich mag Kate Morton und ihre Art, Geschichten zu erzählen. Wie schon in ihren anderen Büchern geht es auch in diesem um ein Familiengeheimnis, das sich über Rückblicke in die Vergangenheit der Protagonisten Faden für Faden entwirrt.

Morton versteht es, eine Atmosphäre zu schaffen, bei der einem warm ums Herz wird. Oder eben auch nicht. Ihre Figuren sind immer lebensnah, zum Teil sehr liebenswert und manchmal auch recht mysteriös, vor allem Dorothy, die so sehr in ihrer eigenen Welt lebt, ist für mich eien Figur, von der ich nie genau wusste, was ich von ihr halten soll. Und der Knalleffekt am Schluss hat meine Skepsis bestätigt - mehr wird nicht verraten. Auf jeden Fall ist dieses Buch ein feines Leseerlebnis für alle, die gerne wirklich gute Unterhaltungsliteratur mit Niveau lesen.

Verlag: 
Mantle
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ASIN: B008PQ8XZK