The Radleys (Audiobook)

The_Radleys.jpgGestatten: die Radleys. Eine ganz normale Familie … Bishopthorpe, ein kleines Städtchen im Herzen Englands: Hier leben die Radleys. Vater Peter ist Arzt, Mutter Helen mit Leib und Seele Hausfrau und engagiertes Lesezirkel-Mitglied. Ihre Kinder Rowan und Clara besuchen das örtliche College. Eine Bilderbuchfamilie, geachtet bei Nachbarn und Freunden. Doch warum muss Rowan selbst im Winter Sonnenschutzfaktor 60 auflegen? Warum ist Clara Veganerin und hat dennoch nicht das Gefühl, sich gesund zu ernähren? Warum schmilzt der treue Ehemann Peter beim Anblick fremder weiblicher Nacken dahin? Warum verstummen alle Vögel, sobald ein Radley vor die Tür tritt? Und warum ist plötzlich alles voller Blut?

Meine Gedanken zum Buch: 

Es handelt sich hier nicht um eine klassische Vampirgeschichte, sondern ein überraschend gutes Buch über eine Familie, die quasi inkognito in einem englischen Dorf lebt und alles tut, um möglichst unauffällig zu erscheinen. Was natürlich hinten und vorne nicht funktioniert. Die Ehe der Eltern ist todlangweilig, und die beiden Kinder sind die geborenen Aussenseiter, die immer wieder nur auf Ablehnung stoßen.
 
Es geht also garnicht so sehr ums Nackenbeissen, sondern darum, wie es ist, seine eigenen Instinkte zu unterdrücken, um "normal" zu erscheinen. Es geht darum, wie sich zwei Menschen über die Jahre auseinanderleben, wie eine Frau einem Traum nachhängt, der nie Wirklichkeit werden könnte, wie Jugendliche jeden verstoßen, der nicht der Norm entspricht.... ein berührendes Buch, muss man sagen, wirklich empfehlenswert,  und als Hörbuch im Original von Mark Meadows auch wirklich gut gelesen.
 
Gibt's auch auf Deutsch als "Die Radleys", gelesen von Sascha Rotemund.

Verlag: 
Canongate Books
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
Print: 978-1847678614