Seit du tot bist

Gen hat es immer noch nicht verwunden, dass ihre Tochter Beth vor acht Jahren tot zur Welt kam. Seitdem liegt ein Schatten über ihrem Leben, und ihre Karriere als Schriftstellerin stagniert. Ihr Mann Art, ein erfolgreicher Unternehmer, versucht sie zu unterstützen, wo er nur kann, ebenso ihre beste Freundin Hen. Als plötzlich eine fremde Frau vor der Tür steht und behauptet, Beth sei am Leben, hält Gen dies zunächst für einen schlechten Scherz. Doch zugleich sagt ihr ein Gefühl tief in ihrem Inneren,dass die Frau die Wahrheit sagt. Mit diesem ungeheuerlichen Verdacht gerät ihre Welt ins Wanken. Denn falls ihre Tochter wirklich lebt,muss jemand aus ihrem nächsten Umfeld Gen um ihr Lebensglück betrogen haben. Entgegen aller Vernunft macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit- mit schrecklichen Folgen.

Meine Gedanken zum Buch: 

Ich habe bis zur Auflösung nicht gewusst, wem ich vertrauen soll. Es wird zu keinem Zeitpunkt langweilig und man weiß beim lesen nicht

genau wen man vertrauen kann.

Verlag: 
Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 
2013
Auflage: 
3.Auflage
ISBN: 
978-3-453-41044-2