Kältezone (Audiobook)

K__ltezone.jpgIn einem See südlich von Reykjavík wird ein menschliches Skelett entdeckt, das an ein russisches Sendegerät angekettet ist. Erlendur, Elínborg und Sigurður Óli von der Kripo Reykjavík werden mit der Lösung des Falls beauftragt. Ihre Nachforschungen führen sie in das Leipzig der Nachkriegsjahre, wo eine tragische Geschichte um Liebe, Verlust und berechnender Grausamkeit ihren Anfang nahm ...

Meine Gedanken zum Buch: 

Eine Wissenschaftlerin findet in einem See das Skelett eines Mannes, der offensichtlich vor langer Zeit ermordet worden ist. Die Suche nach dem Mörder führt den Leser zurück ins Island der 1950er-Jahre, wo gute Sozialisten die Chance erhielten, in der DDR zu studieren. Es ist eine Geschichte von Freundschaft, Liebe, Fanatismus, Verrat und Verzweiflung, die bis in die Gegenwart wirkt.
Spannend und liebevoll erzählt, ist auch dieses Buch aus der Erlendur-Reihe ein echtes Hörvergnügen, wunderbar gelesenn von Frank Glaubrecht.

Verlag: 
Bastei Lübbe (Lübbe Audio)
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3785737729